Kontakt      Impressum      Datenschutzerklärung
Bürgerservice-
Zentrum
Wirtschaft &
Verkehr
Arbeit &
Soziales
Jugend & Familie
Senioren
Gesundheit
 
Bau & Umwelt
 
Schulen
Sport & Kultur
Sicherheit &
Ordnung
Formulare
 

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen des Jahres 2017

vom 11.04.2017:

„Vitamin statt Nikotin“: Erfolgreiche Aktion des Suchtpräventionsteams des Landratsamtes Fürstenfeldbruck an der Berufsschule Fürstenfeldbruck

Auch wenn die Zahl der Tabakkonsumenten in Deutschland gesunken ist und laut Statistik nur noch 10 Prozent der 12- bis 17-jährigen Jugendlichen zum Glimmstängel greifen: Das Einstiegsalter beim Rauchen liegt nach wie vor unter 15 Jahren. Hinzu kommt, dass aktuelle Statistiken nur klassische Tabakprodukte wie beispielsweise Zigaretten erfassen. Auch wenn der Trend bei Jugendlichen zu orientalischen Wasserpfeifen, sogenannten Shishas, und elektronischen Inhalationsprodukten wie E-Zigaretten und E-Shishas geht, spielen Zigaretten nach wie vor eine große Rolle im Schul- und Berufsalltag junger Menschen.

Um auf dieses Problem aufmerksam zu machen, veranstaltete das Suchtpräventionsteam des Gesundheitsamtes für den Landkreis Fürstenfeldbruck in Absprache mit der Berufsschule Fürstenfeldbruck die Aktion „Vitamin statt Nikotin“.

Ziel war es, zu einem Tauschgeschäft einzuladen – Zigarette gegen Obst oder einen gesunden Pausensnack – und die Schüler dadurch zum Nachdenken zu bewegen.
Dank der Bereitschaft der Berufsschule Fürstenfeldbruck, die Aktion dort erstmalig umzusetzen, konnten innerhalb eines Schultages über 100 junge Menschen erreicht und mehr als 60 Zigaretten „eingetauscht“ werden.
So ergab sich die Gelegenheit, mit einzelnen Schülern und Gruppen ins Gespräch zu kommen und auf die langfristigen Gefahren des Zigarettenkonsums aufmerksam zu machen. Die Resonanz war ausgesprochen positiv.


( zurück )