Kontakt      Impressum      Datenschutzerklärung
Bürgerservice-
Zentrum
Wirtschaft &
Verkehr
Arbeit &
Soziales
Jugend & Familie
Senioren
Gesundheit
 
Bau & Umwelt
 
Schulen
Sport & Kultur
Sicherheit &
Ordnung
Formulare
 

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen des Jahres 2017

vom 07.02.2018:

Vieles muss raus: Bauernhofmuseum Jexhof gibt Sammlungsobjekte ab

Am 17. Februar 2018 öffnet das Bauernhofmuseum Jexhof die Pforten seines Zwischendepots in Unterschweinbach, Boschstraße 2a. Von 13.30 Uhr bis 17 Uhr können Interessierte Objekte erwerben, die vom Museum entsammelt werden.

In den letzten Jahren hat sich das Bauernhofmuseum Jexhof verstärkt der Überarbeitung der über die Jahre zusammengetragenen Sammlung gewidmet. Unter dem Schlagwort „Qualifizierung der Sammlung durch Entsammeln“ wurde nun mit der Sortierung der Großobjekte begonnen. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Qualität der verbleibenden Sammlung zu steigern und gleichzeitig für die verbleibenden Objekte qualitativ hochwertigeren Lagerraum zu schaffen.

Bei diesem „Flohmarkt“ soll Interessierten die Möglichkeit gegeben werden, aus der Sammlung genommene Objekte käuflich zu erwerben und dem einen oder anderen Stück ein neues Zuhause zu geben. Die Bandbreite der Objekte reicht vom Heuwender über Brechmühlen bis zu Transportschlitten. Da mag vielleicht auch das eine oder andere gute Stück dabei sein, das als Kunstobjekt weiterlebt.

Gleichzeitig bekommen die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Museumsarbeit zu schauen und sich bei Mitarbeitern des Museums vor Ort über das laufende Projekt zu informieren.


( zurück )