Kontakt      Impressum      Datenschutzerklärung
Bürgerservice-
Zentrum
Wirtschaft &
Verkehr
Arbeit &
Soziales
Jugend & Familie
Senioren
Gesundheit
 
Bau & Umwelt
 
Schulen
Sport & Kultur
Sicherheit &
Ordnung
Formulare
 

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen des Jahres 2018

vom 28.03.2018:

Schätze heben im Landkreis Fürstenfeldbruck - Möglichkeiten zur beruflichen Integration von Flüchtlingen

Aufgrund der großen Nachfrage von Unternehmern veranstalten die Wirtschaftsförderung und die Bildungskoordinatoren des Landkreises Fürstenfeldbruck gemeinsam mit dem Europäische Metropolregion München e.V. eine Neuauflage eines Informationsabends für Arbeitgeber, die Flüchtlinge in ihrem Betrieb anstellen möchten. Am 19. April 2018 ab 17:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Fürstenfeldbruck werden Arbeitgeber, die sich dafür interessieren, Flüchtlinge in ihrem Betrieb zu beschäftigen oder auszubilden, umfassend informiert.

Arbeit und eigenes Einkommen sind grundlegende Voraussetzungen für Integration. Bedingt durch den demographischen Wandel und den damit einhergehenden Fachkräftemangel bleiben viele Lehrstellen in den Betrieben unbesetzt. Der Zuzug könnte eine Chance für Betriebe darstellen.

Bei den Arbeitgebern gibt es nachvollziehbare Unsicherheiten und Vorbehalte z. B. wegen ungewisser Bleibeperspektive, mangelnder Sprachkenntnisse oder kultureller Unterschiede und sich ändernder gesetzlicher Rahmenbedingungen.

Mit der Veranstaltung wird versucht die Arbeitgeber über die unterschiedlichen Schritte zu informieren, die es bei der Anstellung von Flüchtlingen zu beachten gilt. Zu den rechtlichen Rahmenbedingungen sowie den verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten werden die Ausländerbehörde, die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, die Kammern und die örtliche Berufsschule sprechen. Einige Unternehmen werden über die praktischen Erfahrungen berichten.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter wirtschaftsfoerderung@lra-ffb.de gebeten. Für Rückfragen steht die Leiterin für Wirtschaftsförderung im Landratsamt Fürstenfeldbruck, Barbara Magg, Telefon 08141 519 248 gerne zur Verfügung.


( zurück )