Kontakt      Impressum      Datenschutzerklärung
Bürgerservice-
Zentrum
Wirtschaft &
Verkehr
Arbeit &
Soziales
Jugend & Familie
Senioren
Gesundheit
 
Bau & Umwelt
 
Schulen
Sport & Kultur
Sicherheit &
Ordnung
Formulare
 

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen des Jahres 2018

vom 24.05.2018:

Arbeitskreis Flüchtlinge an der Berufsschule

Dreimal im Jahr tagt der Arbeitskreis „Flüchtlinge an der Berufsschule“ im Landratsamt Fürstenfeldbruck unter Federführung der Bildungskoordinatorinnen Carmen Harrieder und Gerda Kistler. Alle, die an der Beschulung der Geflüchteten beteiligt sind - Lehrer der Berufsschule, Sozialarbeiter ebenso wie verschiedene Abteilungen des Landratsamtes und Kräfte aus Wirtschaft und Handwerk - nehmen daran teil und diskutieren über Beschulungsangebote sowie berufliche Perspektiven der Geflüchteten.
Ziel des Arbeitskreises ist es, die relevanten Akteure zusammen zu bringen und Informationen auszutauschen. Teilnehmer sind u.a. Michael Steinbauer und Gerhard Kohlfürst vom IHK Regionalausschuss, die davon berichteten, dass die Zielgruppe meist praktisch sehr gut veranlagt sei, jedoch die Abschlussprüfungen oft nicht schaffen würden.
Auch Detlef Köhler von der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck teilte diese Meinung. Er leitet das Projekt „Praktikumsbörse“ und begleitet u. a. die Betriebsbesichtigungen, bei denen die jungen Geflüchteten mal einem Friseur, einem Mechaniker im Autohaus oder einem Techniker über die Schulter schauen dürfen. Dabei wird schnell deutlich, dass ein Friseur nicht nur das Handwerk der Haarpflege beherrschen, sondern auch mit den Kunden kommunizieren können muss. Diese Besichtigungen sind wichtig, weil sich Vorstellung und Realität des Berufsalltags doch oft unterscheiden.
Vor Ort wird in den Betrieben deutlich, welche Leistungen und Stärken der Schüler die Ausbildung erfordert. So werden gute Kontakte für Praktika etc. geknüpft und auch von den Firmen kommen positive Rückmeldungen.

Das nächste Mal tagt der Arbeitskreis im Sommer. Themen sind dann u.a. mit wie viel neuen Schülern die Berufsschule ab September in den Berufsintegrationsklassen starten wird und wie viele Schüler eine Ausbildung oder eine Arbeit aufgenommen haben werden.


( zurück )