Kontakt      Impressum      Datenschutzerklärung
Bürgerservice-
Zentrum
Wirtschaft &
Verkehr
Arbeit &
Soziales
Jugend & Familie
Senioren
Gesundheit
 
Bau & Umwelt
 
Schulen
Sport & Kultur
Sicherheit &
Ordnung
Formulare
 

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen des Jahres 2018

vom 22.05.2018:

Hühner, Pfingsttauben und Maiandacht am Bauernhofmuseum Jexhof bei Schöngeising

Schnitzen ist vorrangig eine Technik der Holzbearbeitung mit Messern, Schnitzeisen oder anderen scharfen Werkzeugen. Für das handwerkliche Schnitzen verwendete man früher auf vielen Bauernhöfen eine Heinzelbank. Am Mittwoch, 30. Mai 2018 von 10 bis 12 Uhr, lehrt Schreiner Heinrich Widmann am Bauernhofmuseum Jexhof Schulkindern das Schnitzen auf der Heinzelbank mit sicherlich überraschenden Ergebnissen. Die Veranstaltung kostet 6 €. Um Anmeldung unter Tel. 08141 519-205 wird gebeten.

Der Imker Ernst Walch zeigt am Donnerstag (Fronleichnam), 31. Mai 2018, was die Bienen schon alles geleistet haben. Ab 14 Uhr gibt es allerhand Wissenswertes rund um Bienen und Honig, inklusive Honigschleudern. Auch besteht die Möglichkeit, frischen einheimischen Honig zu erwerben. Diese Vorführung ist im regulären Museumseintritt enthalten.

Mit Oma und Opa zum Jexhof: Was gibt es für Großeltern Schöneres, als den Tag mit den Enkelkindern zu verbringen? Diesmal findet die monatliche Großeltern-Enkel-Führung mit Alfons Strähhuber am Samstag, 2. Juni 2018, um 14 Uhr, statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Teilnahme ist im regulären Museumseintritt inbegriffen.

Junge Abenteurer im Alter von 6 bis 12 Jahren können am Sonntag, 3. Juni 2018, von 14 bis 16 Uhr im Rahmen des Kinderprogramms „Um Zwei dabei“ zwei spannende Stunden bei der Aktion „Gruselig ist das Räuberleben“ rund um den Jexhof mit Brigitte Hübner erleben. Die Gebühr beträgt 6 €, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Um 15 Uhr findet die offene Themenführung „Vom Hakenpflug zum Hydraulik-Bulldog“ mit Alfons Strähhuber statt. Die Verbesserung der Pflugtechnik war der Schlüssel zur Agrarrevolution des 19. Jahrhunderts. Die Steigerung der Leistung pro Arbeitskraft, ein deutlich höherer Flächenertrag und die Steigerung der Zugleistung (vom Ochsen über das Pferd zum Traktor) bedingten sich gegenseitig. Der Jexhof hat in seiner Pflugsammlung typische und selten gewordene Exemplare, an denen sich die Entwicklung besonders schön zeigen lässt. Die Teilnahme ist im regulären Museumseintritt enthalten.


( zurück )