Kontakt      Impressum      Datenschutzerklärung
Bürgerservice-
Zentrum
Wirtschaft &
Verkehr
Arbeit &
Soziales
Jugend & Familie
Senioren
Gesundheit
 
Bau & Umwelt
 
Schulen
Sport & Kultur
Sicherheit &
Ordnung
Formulare
 

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen des Jahres 2018

vom 08.06.2018:

Unbekannte haben auf einem Ampergrundstück in Geiselbullach auf mindestens 2.000 m² Schredder-Müll abgeladen

Auf einer Fläche von mindestens 2.000 m² haben Unbekannte, vermutlich im Zeitraum zwischen April und Mai 2018, auf einem Ampergrundstück in Geiselbullach geschredderten Müll abgeladen. Die genaue Örtlichkeit befindet sich nahe der Müllverbrennungsanlage GfA in Geiselbullach der Stadt Olching in einem Landschaftsschutzgebiet.

Bei dem Abfall handelt es sich um fein zerkleinerten Müll, der großflächig abgeladen und verteilt wurde. Das Material besteht aus medizinischem Bedarf und Arzneimitteln, Glas und Metall sowie Plastik und Haushaltsgegenständen.

Das Landratsamt Fürstenfeldbruck und die Stadtwerke Dachau suchen Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer 08141/519-415.
Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters bzw. der Täterin führen, ist vom Grundstückseigentümer, den Stadtwerken Dachau, eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt.



( zurück )