Kontakt      Impressum      Datenschutzerklärung
Bürgerservice-
Zentrum
Wirtschaft &
Verkehr
Arbeit &
Soziales
Jugend & Familie
Senioren
Gesundheit
 
Bau & Umwelt
 
Schulen
Sport & Kultur
Sicherheit &
Ordnung
Formulare
 

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen des Jahres 2018

vom 10.07.2018:

Das Regionalmanagement fördert die bayerische Sprache bei Kindern und Jugendlichen

Sommeraktion des Regionalmanagements für die ganze Familie

Am Dienstagnachmittag war die Aula des Graf-Rasso-Gymnasiums gefüllt mit vielen Familien. Die 170 Gäste verfolgten das Kasperltheater von Dr. Döblinger. Das Kasperltheater wurde von Josef Parzefall und Richard Oehmann gespielt. Dr. Döblingers Kasperltheater ist in ganz Bayern für seine lustigen und pädagogisch wertvollen Stücke bekannt. Im Rahmen des Projekts „MundArt“ des Regionalmanagements des Landkreises Fürstenfeldbruck wurde „Kasperl und der Zwackilutschku oder der Herr der tausend Puddings“ gespielt. Ob groß oder klein: Das Stück sorgte für einige La-cher und gute Laune – und das auf Bayerisch.

Ziel des Projekts „MundArt“ ist es, die regionale Identität des Landkreises zu stärken, indem die bayerische Kultur gefördert wird. Während des gesamten Schuljahres gab es immer wieder ver-schiedene Aktionen und Veranstaltungen, die das Regionalmanagement gemeinsam mit dem staatlichen Schulamt organisierte. So gab es unter anderem Fortbildungen für Lehrkräfte, Erziehe-rinnen und Erzieher, Klassenaktivitäten mit regionalen Vereinen und Veranstaltungen für die ganze Familie.
Durch das Erlernen von Tänzen, Liedern und dem Besuchen von Freizeitmöglichkeiten und Veranstaltungen konnten die Kinder, Eltern und Großeltern wieder vermehrt mit der bayerischen Kultur in Kontakt kommen und so ihre regionale Identität stärken.




( zurück )