Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles

Digitaler Erinnerungsort des Landkreises auf Facebook und Instagram

Person fotografiert mit Smartphone den alten Tower im Fliegerhost

Ab sofort ist der digitale Erinnerungsort zum Olympia-Attentat 1972 in Fürstenfeldbruck auch in den sozialen Netzwerken vertreten.

Auf Facebook und Instagram werden unter dem Namen „erinnerungsort72“ die Inhalte und Funktionen der Website und App vorgestellt, über die Geschehnisse vom 5.9.1972 informiert, den 12 Opfern des Attentats gedacht und vor Hass und Antisemitismus gemahnt.

Seit 5.9.2022 ist der digitale Erinnerungsort zum Olympia-Attentat 1972 in Fürstenfeldbruck online. Bestehend aus einer multimedialen Website und einer interaktiven App richtet sich das Projekt über den Landkreis hinaus an Interessierte jeden Alters und Nationalität. Seit der Veröffentlichung im September haben bereits mehr als 4.000 Userinnen und User aus über 50 verschiedenen Ländern die Website besucht, die App wurde insgesamt mehr als 200 Mal heruntergeladen.

Eine gezielte Social-Media-Strategie soll nun als drittes Element den digitalen Erinnerungsort abrunden und wiederum historisch-politische Bildungsarbeit leisten. Neben der Aufklärung über das Attentat und dessen Hintergründe und dem regelmäßigen Gedenken an die Opfer besteht hier außerdem die Möglichkeit, auf aktuelle Themen und Veranstaltungen Bezug zu nehmen.

Folgen Sie unseren Kanälen bei Facebook und Instagram, um über Neuigkeiten rund um den digitalen Erinnerungsort informiert zu bleiben!

Zurück
nach oben