Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles

Jexhof-Stadel wieder geöffnet

Bauernhofmuseum Eingang

Archiv LRA-FFB 2024

Gute Nachrichten aus dem Bauernhofmuseum Jexhof! Der große Stadel des Bauernhofmuseums Jexhof ist seit dem Wochenende wieder für die Besucherinnen und Besucher zugänglich.

Landrat Thomas Karmasin sowie die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Landratsamt und vor Ort freuen sich über die Aufhebung der Sperrung und damit darüber, den Besucherinnen und Besuchern uneingeschränkten Aufenthalt am Jexhof ermöglichen zu können, u.a auch hinsichtlich des Kurs- und Theaterangebots.

„Wir sind froh, dass wir für den Jexhof-Stadel eine gute und schnelle Übergangslösung gefunden haben, die eine sofortige Nutzung wieder ermöglicht. Aber natürlich sind wir uns auch dessen bewusst, dass mittelfristig zur dauerhaften Gewährleistung der Standsicherheit eine Ertüchtigung unumgänglich ist“, betont Landrat Thomas Karmasin.

Aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Tragfähigkeit und Standsicherheit des großen Stadels des Bauernhofmuseums bestand unmittelbarer Handlungsbedarf. Durch Erkenntnisse aus dem Untersuchungsbericht eines beauftragten Ingenieurbüros konnten rasch Maßnahmen zur Verbesserung der Standsicherheit des Gebäudes ergriffen werden. So konnte die Nutzung des Stadels und damit die Aufrechterhaltung des Museumsbetriebes ermöglicht werden. Langfristig muss die statische Standsicherheit des Stadels gewährleistet sein. Hierzu haben die entsprechenden Planungen bereits begonnen. Die Bauausführung für diese statische Ertüchtigung erfolgt voraussichtlich nächstes Jahr. Die Planung und Ausführung erfolgt in enger Abstimmung mit der Baukomission.

Nachdem die ersten Ergebnisse der statischen Berechnungen vorlagen, konnte das Vordach auf der Ostseite des Gebäudes innerhalb kürzester Zeit von den Mitarbeitern des Bauhofs als provisorische Maßnahme mit Holzstützen abgestützt werden. Nur bei starkem Wind und bei Schnee muss das Vordach mit dem Stadel wieder geschlossen werden.

Zurück
nach oben