Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles

Neue Video-Reihe im Jexhof-YouTube-Kanal: "Lukas erklärt"

10.05.2022
Der 10-jährige Lukas erklärt seinen Röhrenradio

Der 10-jährige Lukas erklärt seinen Röhrenradio. Standbild aus seinem Video im Jexhof-YouTube-Kanal. Aufnahme: Moritz Lang

Seit 2020 erscheinen in loser Folge Videos auf dem YouTube Kanal des Jexhofs, die die Vielseitigkeit der Museumsarbeit und des Lebens rund um das Bauernhofmuseum illustrieren. Nun kommt eine weitere Reihe hinzu: „Lukas erklärt“.

Der 10-jährige Lukas Klatt aus Mering fiel bei einem Besuch am Jexhof-Depot mit seiner ungewöhnlichen Sachkenntnis zu historischen Objekten und zur Museumsarbeit auf. Nachgefragt, woher denn all das Wissen komme, erzählte er von seiner eigenen Sammlung - technische Geräte, vorwiegend aus dem frühen 20. Jahrhundert. Darunter Grammophone, Röhrenradios, Fotoapparate, Telefone… vieles hat sich in den letzten fünf Jahren in seinem Kinderzimmer angesammelt, wird gepflegt, repariert und gelegentlich hergezeigt. Sogar einen eigenen Katalog gibt es zu allen Exponaten.

Es entstand die Idee, den versierten jungen Sammler und Forscher mit einigen seiner Objekte in einem Jexhof-Video zu Wort kommen zu lassen. Gedreht wurde im Februar im Zwischendepot des Bauerhofmuseums Jexhof in Unterschweinbach mit Lukas und seinen Eltern Verena und Christoph Klatt. Jetzt ging die erste Folge online: „Wie funktioniert ein Röhrenradio? Lukas erklärt es.“ Lukas nimmt den Zuschauer mit und erzählt spannende Fakten z.B. über die grundsätzliche Funktion eines Radios, den Empfang der Radiowellen, die Besonderheiten der Röhren und des „Magischen Auges“.

Zwei weitere Videos sind bereits gedreht und werden demnächst auf YouTube zu sehen sein. Der Kanal ist auch über die Homepage www.jexhof.de/digital zu erreichen

Zurück

Social Media

Besuchen Sie das Landratsamt Fürstenfeldbruck auf Facebook

Jetzt besuchen

Online-Dienste

Behördengänge online erledigen

Bild mit Link zur Seite Online-Dienste

Zu den Online-Diensten

nach oben