Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles

Agenda 21-Büro für Umweltbildungsprojekte ausgezeichnet

14.02.2020

Über die Auszeichnung freuen sich Julia Traxel, Michaela Bock (2. von links, AGENDA-21-Büro Landratsamt), Jasmin Semrau, Brigitte Thema und Christine Weiß (alle freie Mitarbeiterinnen für das AGENDA 21-Büro, von links nach rechts); Foto: U. Kuhlmann

Das AGENDA 21-Büro des Landkreises Fürstenfeldbruck ist für seine Umweltbildung vom Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber, ausgezeichnet worden. Mit der Anerkennung zählt das AGENDA 21-Büro zum Kreis derer, die bayernweit die Leistungen und Chancen der Umweltbildung als wichtige Säule einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) stärken.

Besonders gelobt wurden die BNE-Projekte und die guten partizipativen Ansätze des AGENDA 21-Büros.


Das AGENDA 21-Büro bietet zahlreiche Bildungsprojekte für Kindertagesstätten und schulische Einrichtungen, z.B. „Klimawandel auf meinem Teller“, das „Plastikgeheimnis“ oder einen Erlebnisvormittag im Kreislehrgarten. Alle Bildungsangebote können im AGENDA 21-Büro gebucht werden, Kontakt: agenda21@lra-ffb.de oder telefonisch: 08141 519 336.

Zurück
nach oben