Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles

Neue Kreisheimatpfleger für den Landkreis Fürstenfeldbruck

14.03.2019

Der Kulturausschuss des Landkreises Fürstenfeldbruck hat zwei neue Kreisheimatpflegerinnen und einen neuen Kreisheimatpfleger bestimmt. Bereits zum 31.12.2018 war Toni Drexler nach 35 Jahren im Amt zurückgetreten, zum 01.04.2019 geht nun auch Sepp Kink nach mehr als 20 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Im Zuge dessen war der Landkreis bereits seit Ende letzten Jahres auf der Suche nach Nachfolgern.

Für den Bereich der Bodendenkmalpflege wurde Markus Wild ausgewählt. Der studierte Archäologe und Historiker war schon an zahlreichen Grabungen im In- und Ausland beteiligt und hat auch eine Vielzahl an archäologischen Maßnahmen im Landkreis Fürstenfeldbruck durchgeführt.

Den Bereich der Volksmusik und des Volkstanzes teilen sich Ingeborg Heining und Brigitte Schäffler. Beide sind keine unbekannten Gesichter im Bereich der regionalen Volksmusik.

Zusammen mit der Kreisheimatpflegerin für den Bereich Baudenkmalpflege Susanne Poller komplettieren Markus Wild, Ingeborg Heining und Brigitte Schäffler ab 01.04.2019 die Heimatpflege im Landkreis Fürstenfeldbruck.

Bereits im vergangenen Jahr wurde die Kreisarchivpflegerin Birgitta Klemenz in nichtöffentlicher Sitzung im Amt bestätigt. Zudem neu bestellt wurde damals Stefan Pfannes, der sich nun seit 01.07.2018 den Aufgabenbereich mit Dr. Klemenz teilt.

Zurück
nach oben