Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles

Prüfen - Rufen - Drücken

15.04.2019

Foto: LRA FFB

Aktionskarte zur Wiederbelebung für die Hosentasche vom Landratsamt Fürstenfeldbruck

Aktuell erleiden hierzulande mehr als 50.000 Menschen pro Jahr einen Herz-Kreislauf-Stillstand außerhalb eines Krankenhauses. Doch nur in 42 Prozent der Fälle beginnen Laien vor dem Ein-treffen des Rettungsdienstes mit Wiederbelebungsmaßnahmen – dabei können diese die Überle-benschancen bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand verdoppeln bis verdreifachen.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) möchte durch das Nationale Aktions-bündnis Wiederbelebung (NAWIB) auf die Bedeutung der Laienreanimation aufmerksam machen. Nach dem Motto „Prüfen – Rufen – Drücken“ wird anhand einer Informationskarte für die Brieftasche erläutert, wie eine Reanimation ablaufen sollte.

Da das Thema der Wiederbelebung nie an Aktualität verlieren darf, unterstützt das Landratsamt Fürstenfeldbruck aktiv dieses Aktionsbündnis. Die Informationskarten liegen im Bürger-Servicezentrum im Landratsamt und den Außenstellen der Zulassungs-und Fahrerlaubnisbehörde sowie im Personenstands- und Ausländerwesen aus.

Jeder Interessierte kann sich gerne eine Karte mitnehmen.

Zurück
nach oben