Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles

Tag der Regionen am 4. Oktober 2020 im Kreislehrgarten Adelshofen – Motto „Klimaschutz durch kurze Wege“

15.09.2020

Agenda 21 im Landkreis Fürstenfeldbruck und der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege laden anlässlich des „Tag der Regionen“ am 4. Oktober 2020 in den Kreislehrgarten nach Adelshofen ein. Dieses Jahr steht der bundesweite Aktionstag unter dem Motto „Klimaschutz durch kurze Wege“.

Seit über 20 Jahren findet der „Tag der Regionen“ immer im Herbst statt. Ziel ist es auf die Besonderheiten und Angebote einer Region aufmerksam zu machen. Agenda 21 und der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege laden aus diesen Anlass am Sonntag, 04. Oktober 2020, die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises in den Kreislehrgarten nach Adelshofen, Drosselstraße 17,  ein. Von 13:00 bis 17:00 Uhr informieren dort Organisationen, Vereine und das Landratsamt über Initiaven und Angebote in der Region.

 

Mit dabei sind: ADFC e.V. , AWB Abfallwirtschaftsbetrieb, Brucker LAND e.V., Ernährungsrat für den Landkreis Fürstenfeldbruck, Klimaaktiv vor Ort – Grafrath, Kreisverband für Gartenbau und Landespflege e.V., ZIEL 21 e.V., und die Fachstellen im Landratsamt, das Agenda 21-Büro, das Klimaschutzmanagement, die Abteilung ÖPNV Öffentlicher Personennahverkehr, das Regionalmanagement und die Abteilung Tourismus.

 

Um 14:00 und 16:00 Uhr führt die Fachbereichsleitung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V. durch die reiche Obstplantage und erzählt Spannendes über die dort – zum Teil sehr außergewöhnlichen und alten – Sorten.

Im Rahmen des Aktionstages wird am Stand des Regionalmanagements der neu aufgelegte und überarbeitete regionale Einkaufsführer vorgestellt. Über 70 Direktvermarkter und Ihre Angebote sind aufgelistet. Eine Einkaufshilfe für alle die an regional erzeugten Lebensmitteln interessiert sind.

Nachdem wegen Corona alle in diesem Jahr geplanten Veranstaltungen abgesagt werden mussten, bietet der „Tag der Regionen“ den beteiligten Initiativen und Fachstellen die Möglichkeit mit den Besucherinnen und Besuchern in Kontakt zu treten. Der Eintritt ist frei!

 

Wichtig: Im Rahmen der Veranstaltung gelten die derzeit empfohlenen Hygieneregeln. Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Besuchern ein und denken Sie daran einen Mund-Nasenschutz mitzubringen.

Anhang: Flyer Tag der Regionen

Zurück
nach oben