Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles

Testwarnung über Warnapp NINA anlässlich des landesweiten Sirenenprobealarms am 12.09.19 um 11 Uhr

10.09.2019

Seit April 2018 ist NINA bereits in den Landkreisen Fürstenfeldbruck, Dachau, Starnberg und Landsberg am Lech im Einsatz.


„NINA“ ist eine WarnApp, die mittels des Modularen Warnsystems MoWaS den Nutzer in dem von ihm benannten Gebiet auf seinem Smartphone oder Tablet über offizielle Gefahrenmeldungen informiert.


Neben den MoWaS-Warnungen zeigt die App auch die amtlichen Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und lokale Hochwasserinformationen an. Allgemeine Notfalltipps und Ver-haltenshinweise in Gefahrensituationen stehen ebenfalls zur Verfügung.


NINA kann so eingestellt werden, dass alle Warnungen für bestimmte Orte (z.B. Heimatstadt oder -landkreis) empfangen werden und/oder dass Warnungen für den aktuellen Standort des Nutzers angezeigt werden (Wächter-Funktion). Die Warnungen werden jeweils als Push-Benachrichtigung auf dem Startbildschirm oder in der Benachrichtigungsleiste angezeigt.

Anlässlich des landesweiten Sirenenprobealarms in Bayern am 12.09.19 um 11 Uhr wird über MoWaS wieder eine Test-Warnung verschickt. Neben der Warnapp NINA kann die Warnung auch mit den kommerziellen Warnapps Katwarn und BIWAPP empfangen werden.

Wer NINA noch nicht im Einsatz hat: Die App steht für die gängigen Smartphone- und Tablet-Betriebssysteme (derzeit Android und IOS) in den jeweiligen App-Stores kostenlos zum Download zur Verfügung.

Zurück
nach oben