Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles

Vom Grashüpfer-Konzert bis zur Geomantischen Fühl-Tour – Es ist was los am Bauernhofmuseum Jex-hof

24.06.2019

Am Bauernhofmuseum Jexhof bei Schöngeising können Mütter oder Väter mit ihren Babys im Tragetuch oder im Kinderwagen am Dienstag, den 02. Juli 2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr gemeinsam mit Verena Maria M. Wendt Zeit im Museum verbringen. Nach einer Führung durch die Sonderausstellung „Jugendzimmer: Kinderkammer. Wie die Jugend wohnt(e)“, gibt es eine schöpferische Phase in der Holzwerkstatt. Die Teilnahme kostet für ein Elternteil mit Kind 12 €, zzgl. 5 € Materialgeld. Eine Anmeldung unter Tel. 08141 519-205 ist erforderlich. Weitere Termine finden am 13. August und am 17. September 2019 statt.

Am Donnerstag, den 04. Juli 2019 findet um 18:30 Uhr der monatliche Singstammtisch statt. Singen in Gemeinschaft, nicht nach Text und Noten, sondern ganz frei und nach dem Gehör, darum geht’s beim Sing- und Jodelstammtisch unter der Leitung von Thomas Höhenleitner. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Bewirtung hat bis 20 Uhr geöffnet.

Familien mit Kindern im Grundschulalter lauschen am Samstag, 06. Juli 2019 von 11:00 bis 13:00 Uhr dem Konzert auf der Wiese rund um den Jexhof. Mit dem Verein Mensch und NaTour e.V. wird untersucht, wie und warum Insekten Geräusche machen und mit selbstgebauten Instrumenten werden diese nachgeahmt. Die Gebühr beträgt pro Teilnehmer 7,50 €. Eine Anmeldung unter Tel. 08141 519-205 ist erforderlich.
Um 14:00 Uhr findet die monatliche Großeltern-Enkel-Führung mit Elisabeth Lang statt. Was gibt es für Großeltern Schöneres, als den Tag mit den Enkelkindern zu verbringen? Der Eintritt inkl. Museumsrundgang kostet für Großeltern mit ihren Enkelkindern pauschal 5 €. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Was sind Wasseradern? Wie entstehen Erdverwerfungen? Was sind das für Energien, die aus der Erde kommen und sich auf die Natur und den Menschen teilweise gravierend auswirken? Welche Auswirkungen hat das auf unser Leben? Wie interagieren diese Energien mit dem Elektrosmog, wie z. B. Mobilfunk? Wie kann man sich davor schützen? Bei der geomantischen Fühl-Tour am Sonntag, den 07. Juli 2019, von 10:30 bis 12:30 Uhr geht Manfred Wolfgang Reithmayr (DerKraftgarten.de), diesen Fragen nach. Die Teilnehmer fühlen selbst die Energien einer Wasserader und wie es sich auf ihren Körper auswirkt, wie die Natur auf solche Energien reagiert und welche Mittel sie als Abhilfe parat hat. Die Gebühr beträgt 14 €. Eine Anmeldung unter Tel. 08141 519-205 ist erforderlich.

Um 13:00 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, bei der Vorführung „Brot backen“ dem Bäcker bei seinem Handwerk im historischen Backhaus über die Schulter zu schauen.
Zwei kreative Stunden beim Filzen können Schulkinder in der Reihe „Um Zwei dabei“ von 14:00 bis 16:00 Uhr, mit Simone Schwägerl erleben. Die Kosten betragen 6 €. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Unter dem Motto „Der Herr und sein Gscherr“ führt Hans Machnitzke um 15:00 Uhr Interessierte durch den Jexhof. Mittelpunkt der offenen Führung ist dabei die Frage nach dem gemeinsamen Leben der Bauersleute mit ihren Dienstboten. Die Führung ist im regulären Museumseintritt enthalten.





Zurück
nach oben