Landratsamt Fürstenfeldbruck
Naturschutz
  • Bürgerservice08141-519 999

Biotopschutz

Bestimmte Landschaftsformen, die eine besondere Bedeutung für Tiere und Pflanzen haben, sind durch das Bundesnaturschutzgesetz und das Bayerische Naturschutzgesetz geschützt.

Gesetzlich geschützte Biotope

Nach Bundesnaturschutzgesetz dürfen zum Beispiel Moore, Sümpfe, Röhrichte, Seggen- und binsenreiche Nasswiesen, Bruch-, Sumpf- und Auwälder weder zerstört noch sonst erheblich beeinträchtigt werden. Das Bayerische Naturschutzgesetz erweitert diesen Schutz noch auf z.B. Pfeifengraswiesen, Moorwälder und Magerrasen etc.

Feldgehölze und Hecken in der freien Natur

Hecken, lebende Zäune, Feldgehölze oder –gebüsche einschließlich Ufergehölze dürfen in der freien Natur nicht gerodet, abgeschnitten, gefällt oder auf sonstige Weise erheblich beeinträchtigt werden (Bayerisches Naturschutzgesetz).

Grabenräumung

Ständig wasserführende Gräben dürfen nicht unter Einsatz von Grabenfräsen geräumt werden, wenn dadurch der Naturhaushalt, insbesondere die Tierwelt, erheblich beeinträchtigt wird. Eine vorherige Rücksprache mit der Unteren Naturschutzbehörde ist in jedem Fall erforderlich.

Kontaktbox

Öffnungsz.

Öffnungsz.

Naturschutz

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt :
Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4

Öffnungzeiten

Montag - Donnerstag08.00 - 16.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Wir bitten Sie, Termine vorab telefonisch zu vereinbaren

Kontakt

Kontakt

Naturschutz

Fachliche Ansprechpartner:
SachbearbeiterHerr Bartschat
Telefon08141 519-365
E-MailSven.Bartschat
Zimmer A 144
SachbearbeiterinFrau Heber
Telefon08141 519-476
E-MailPetra Heber
ZimmerA 142
SachbearbeiterinFrau Schleicher
Telefon08141 519-923
E-MailMichaela Schleicher
ZimmerA 140
Verwaltung:
SachbearbeiterHerr Schlenz
Telefon08141 519-937
E-MailGünter Schlenz
ZimmerA 144
SachbearbeiterinFrau Trappmann
Telefon08141 519-553
E-MailElisabeth Trappmann
ZimmerA 142

FAX

08141 519-219897

Downloads

Downloads

nach oben