Landratsamt Fürstenfeldbruck
Wirtschaftsförderung
  • Bürgerservice08141-519 999

luca - Kontaktnachverfolgungs-App

Was ist luca?

luca ist ein komplettes System, das sowohl Nutzer/innen als auch Betreiber/innen, Veranstalter/innen und auch Gesundheitsämter unterstützt. luca übernimmt die Dokumentationspflicht für Betreiber/innen von Gastronomiebetrieben und Kultur- und Veranstaltungsstätten. Gleichzeitig sorgt luca durch eine dezentrale Verschlüsselung der Daten dafür, dass Nutzer/innen immer die Datenhoheit behalten. Durch eine direkte Anbindung an Gesundheitsämter wird mehrdimensionales Tracing und schnelle Clustererkennung möglich. Infektionsketten werden so schnell erkannt und gestoppt.

luca kann überall dort eingesetzt werden, wo Menschen zusammenkommen. Mit luca Locations setzen Sie die Kontaktdatenerfassung und -übermittlung für Ihr Ladengeschäft, Ihren Gastronomiebetrieb, Ihre Veranstaltungsstätte oder Einzelveranstaltung usw. einfach und digital um.

 

Wie funktioniert luca?

Die luca-App hat drei zentrale Schnittstellen – den "Gastgeber" bzw. Betreiber, den Nutzer und die Gesundheitsämter. Als Gast meldet man sich einmal in der App mit seinen Daten auf einem mobilen Endgerät an. Die luca-App generiert einen sich minütlich ändernden QR-Code, der dem Endgerät zugeordnet ist. Mit diesem "Pass" kann man sich in Locations einchecken – egal, ob Wochenmarkt, Kirche, Restaurant, Geschäft oder Familientreffen. Betreiber können beispielsweise auch Firmen und Betriebe sein, die die luca-App für die Mitarbeiter in den Büros verwenden. Alles was der Betreiber dafür benötigt, ist ein Handy mit der luca-App bzw. einen QR-Code. Man checkt per QR-Code-Scan bei seinem Gastgeber ein und wird z.B. automatisch ausgeloggt, wenn man den Ort wieder verlässt. Tritt ein Infektionsfall ein, werden alle Gäste dieser Location informiert, die sich zur betreffenden Uhrzeit dort aufgehalten haben. Parallel werden die Gesundheitsämter informiert, die dann automatisch Zugriff auf die Daten der übrigen Gäste haben. Zusätzlich bietet die App ein Kontakttagebuch an, mit dessen Hilfe Ihre Kontakte der letzten 30 Tage zurückverfolgt werden können. Die Daten werden verschlüsselt gespeichert und nach maximal 30 Tagen automatisch gelöscht.

 

 

Sie möchten die luca-App in Ihrem Unternehmen, Ihrem Verein oder bei Ihrer Veranstaltung verwenden?

Sie als Unternehmen, Einzelhändler oder Veranstalter können sich an der luca-App beteiligen, wenn sie Ihr Geschäft/Ihren Veranstaltungsort in der Luca-Anwendung registrieren bzw. als "Location" anlegen. Nach der Registrierung erhalten Sie den Sicherheitsschlüssel, den Sie zur Freigabe für Gesundheitsämter benötigen und sicher aufbewahren müssen. Anschließend wird die Erstellung von QR-Codes möglich, die dann von Besuchern gescannt werden können.

Eine ausführliche Anleitung, wie Sie als "Betreiber" die luca-App nutzen und eine "Location" anlegen können, finden Sie auf der offiziellen Seite von luca: www.luca-app.de. Weisen Sie Ihre Kunden durch Aushänge, auf Ihrer Webseite, durch Beiträge in den Sozialen Medien etc. auf die Nutzung von luca hin. Vorlagen für Plakate und Aushänge finden Sie hier.

Die Betreiber der luca-App bieten darüber hinaus regelmäßig Webinare an, in welchen für Betreiber auf die Funktionsweise, Best-Practice-Beispiele und Fragen zur luca-App eingegangen wird.

 

Die verschiedenen Check-in Möglichkeiten

Empfohlene Methode:

Sie als Betrieb sind mit einem Smartphone, Tablet oder einem anderen Endgerät als luca-Location angemeldet und scannen mit dem integrierten Scanner die QR-Codes Ihrer Kunden/Gäste.

Ihre Kunden/Gäste können deren Code dabei

  • in der App geöffnet haben oder
  • in Form einer gedruckten Version (Ausdruck, Schlüsselanhänger etc.) vorzeigen.

Mit dieser Methode stellen Sie sicher, dass wirklich jeder Kunde/Gast erfasst wird.


Alternative Methode: Kunden-Selbstscan

Ihre Gäste registrieren sich indem sie mit dem eigenen Smarphone einen QR-Code scannen, den Sie am Eingang in gedruckter Form oder auf einem Bildschirm bereitstellen. Den QR-Code hierfür können Sie in Ihrem Nutzerprofil generieren.

Wenn Sie zur Kontakterfassung verpflichtet sind, müssen Sie auch bei dieser Methode auf geeignete Weise sicherstellen, dass alle Kunden/Gäste sich registrieren.


Alternative Methode: Manuelle Erfassung

Wählen Sie hierzu in Ihrem luca Locations-Bereich das Kontaktformular aus. Kunden/Gäste können dann ihre Kontaktdaten eingeben und werden im luca-System verschlüsselt gespeichert.

 

luca als Gast nutzen

luca für Veranstalter, Betreiber und Einzelhändler

Häufige Fragen und Antworten

luca für Android

luca für iOS

luca als Webapp
 

Öffnungsz.

Wirtschaftsförderung
Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt:
Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4

Öffnungszeiten Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren:

Montag - Freitag08.30 - 12.00 Uhr
Montag - Donnerstag13.00 - 16.00 Uhr

Kontakt

Wirtschaftsförderung
LeitungBarbara Magg
Telefon 08141 519-248
MitarbeiterinNicole Engelhart
Telefon08141 519-127
MitarbeiterinDaniela Meßmer
Telefon08141 519-310
Fax 08141 519-582
E-MailWirtschaftsförderung

Downloads

nach oben