Landratsamt Fürstenfeldbruck
Gesundheit & Soziales & Asyl
  • Bürgerservice08141-519 999

Medizinische Versorgung

Es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. (A. Schoppenhauer)

Die Abteilung 5GES ist im Wesentlichen die Nachfolgerin des früheren staatlichen Gesundheitsamtes mit dessen sämtlichen Aufgaben wie der Erstellung von Gutachten für Beamte bei Einstellung, Pensionierung und anderen Anlässen.

Im Rahmen der Organisationsreform hinzugekommen ist im Referat 52 lediglich die Betreuungsstelle.

 

Das bedeutet, dass im Referat 52 mit den Schwerpunkten Hygiene, Infektionsschutz, Krankenhaushygiene neben Meldung von Infektionskrankheiten, Ermittlung der Ansteckungsquellen und der Verhinderung einer Weiterverbreitung auch die Bereiche Trinkwasserhygiene und Badewasserhygiene angesiedelt sind. Die Betreuungsstelle wiederum ist für Sachverhaltsermittlungen und Stellungnahmen an das Vormundschaftsgericht,  Aufklärung und Beratung über Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen und Beglaubigung von Vorsorgevollmachten zuständig.

 

Im Referat 53 sind vor allem die Jugendgesundheitspflege mit der Einschulungsuntersuchung und dem Neugeborenenscreening, der sozialpädagogische Bereich mit dem Beratungsangebot v.a. für psychisch Kranke, Suchtkranke und gefährdete, der Schwangerenberatungsstelle und der Suchtprävention beheimatet.  

Kontaktbox

Öffnungsz.

Öffnungsz.

Gesundheitswesen

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Hans-Sachs-Straße 9
82256 Fürstenfeldbruck


zu erreichen mit der S-Bahn, Haltestelle Fürstenfeldbruck und den Buslinien 839, 840, 843, 847, 848, 873 Haltestelle Hans-Sachs-Straße

Öffnungszeiten

mit / ohne Terminnach Terminvereinbarung
Montag - Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr12.00 - 18.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Kontakt

Kontakt

Kontakt

Telefon 08141 519-800
Fax 08141 519-880
E-Mailgesundheitsamt@lra-ffb.de
nach oben