Landratsamt Fürstenfeldbruck
Kalender
  • Bürgerservice08141-519 999

Auftakt der Photovoltaik-Kampagne mit Fachvortrag am 28.1.

Eintrag

Titel: Auftakt der Photovoltaik-Kampagne mit Fachvortrag am 28.1.
Startdatum: Januar 28
Startzeit: 18:30 Uhr
Endzeit: 20:00 Uhr
Ort: Großer Sitzungssaal im Landratsamt Fürstenfeldbruck

Am 28. Januar um 18:30 Uhr startet die Photovoltaik Kampagne „Mein Dach hat´s drauf – Sonnenenergie für den Landkreis“  im Landratsamt Fürstenfeldbruck.  Neben Landrat Karmasin wird auch Diplom Ingenieur Hans Urban die Besucher auf das Photovoltaik Jahr 2019 mit dem Fachvortrag „Photovoltaik- ein Erfolgsmodell für Geldbeutel und Umwelt“ einstimmen. Im Laufe des Jahres 2019 werden anschließend mehr als 15 kostenlose Fachvorträge zum Thema Photovoltaik Strom angeboten – davon allein 11 in den folgenden Gemeinden des Landkreises: •    05.02.2019, 19:30 Uhr im Gemeindezentrum Maisach •    11.02.2019, 19:30 Uhr im Großen Gemeindesaal Eichenau •    18.02.2019, 19:30 Uhr im Bürgerhaus Gröbenzell •    27.02.2019, 19:00 Uhr in der VHS Fürstenfeldbruck •    11.03.19, 19:00 Uhr im Rathaus Unterschweinbach/Egenhofen •    14.03.2019, 19:30 Uhr im Rathaussaal Puchheim •    19.03.2019, 19:30 Uhr im Rathaus Adelshofen •    26.03.2019, 19:00 Uhr im Kulturzentrum Olching (KOM) •    08.04.2019, 19:30 Uhr im Pfarrheim Althegnenberg •    11.04.2019, 19:30 Uhr im Gasthaus Hartl in Türkenfeld •    12.04.19, 19:00 Uhr in der Stadthalle Germering Die Teilnahme ist kostenlos – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Daneben können interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Eigentümer von Gewerbeflächen einen kostenlosen Beratungstermin für einen 60-minütigen Eignungs-Check PV vereinbaren: PV-Spezialisten mit langjährigen Erfahrungen beraten dabei im eigenen Objekt, ob und wie das Dach für eine Photovoltaikanlage geeignet wäre. Organisiert wird die Kampagne vom Klimaschutzmanagement des Landkreises, sowie der Fachstelle Agenda 21 und dem Energiewendeverein Ziel 21.

Hier finden Sie weitere Infos zu den Veranstaltungen des Klimaschutzmanagements...

nach oben