Landratsamt Fürstenfeldbruck
Kommunale Entwicklungspolitik
  • Bürgerservice08141-519 999

1000 Schulen für unsere Welt

 

"1000 Schulen für unsere Welt" ist eine Gemeinschaftsinitiative der kommunalen Spitzenverbände in Deutschland. Gemeinsam wollen der Deutsche Städtetag, Deutsche Landkreistag und Deutsche Städte- und Gemeindebund die kommunale Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland fördern. Deswegen wurde gemeinsam die niedrigschwellige Initiative "1000 Schulen für unsere Welt" ins Leben gerufen.

Unterstützt werden die kommunalen Spitzenverbände im besonderen von drei wichtigen Akteuren: Dem Schirmherrn Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, dem Ideengeber Stefan Rößle, Landrat des Landkreises Donau-Ries und dem Projektpartner, der Fly & Help Stiftung.

Ziel der Initiative ist es, Menschen durch Bildung eine Zukunft in ihrer Heimat zu ermöglichen und Perspektiven vor Ort zu schaffen. Es sollen möglichst viele Schulen in den Ländern des globalen Südens gebaut werden.

Auch ich bin begeistert von der Konzeption und dem Erfolg der Initiative und will mitmachen:

„Ich möchte dieses Projekt unterstützen. Als Ziel schlage ich vor, dass mit Hilfe von Spenden aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck innerhalb eines Jahres 10 Schulbauten finanziert werden können.“

Thomas Karmasin                            

Landrat

Auf einer Pressekonferenz wurden Einzelheiten zum Engagement des Landkreises Fürstenfeldbruck bekannt gegeben:

Pressemitteilung 1000 Schulen für unsere Welt

Foto: Landratsamt Fürstenfeldbruck

Haben ein ehrgeiziges Ziel im Blick: der Initiator der „1000 Schulen für unsere Welt“- Gemeinschaftsaktion, Landrat Stefan Rößle aus dem Landkreis Donau-Ries, Margret Kopp von der Aktion PiT – Togohilfe e.V. und Landrat Thomas Karmasin.

 

 

Hier finden Sie eine Übersicht der Schulen, die der Landkreis Fürstenfeldbruck unterstützt:

Flyer 1000 Schulen für unsere Welt Übersicht

Und hier können Sie sich über die Schulen im Einzelnen informieren:

Flyer Eine Schule für Bomongo

Flyer Eine Schule für Githunguri

 Flyer Neue Schulen für Togo

Flyer Ein Schlafsaal für St. Zoe - mehr Platz für Internatsschüler

Und hier das Votum des Kreisausschusses des Landkreises Fürstenfeldbruck dazu:

Beschlussvorlage für die Sitzung des KAS am 4.7.2019

Beschluss des KAS am 4.7.2019

 

 

 

 

 

 

Kontaktbox

Öffnungsz.

Öffnungsz.

Landratsamt Fürstenfeldbruck

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt :
Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4

Öffnungszeiten

Montag - Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Nachmittag nach Terminvereinbarung mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter

Kontakt

Kontakt

Landratsamt Fürstenfeldbruck

Telefon Vermittlung08141 519-0
Telefon Bürgerservice-Zentrum08141 519-999
Fax 08141 519-450
E-MailPoststelle

Downloads

nach oben