Landratsamt Fürstenfeldbruck
Elektromobilität
  • Bürgerservice08141-519 999

Förderprogramme Elektromobilität

Förderprogramme Elektromobilität

Förderprogramme für Elektromobilität

Seit dem 2. Juli 2016 kann der sogenannte Umweltbonus beantragt werden: Für den Kauf eines rein elektrischen Batteriefahrzeuges zahlen Bundesregierung und Automobilindustrie 4.000 Euro Zuschuss. Für Plug-In-Hybrid Fahrzeuge wird ein Zuschuss in Höhe von 3.000 Euro gewährt. Seit 2012 sind reine Elektro-Pkw außerdem von der Kraftfahrzeugsteuer befreit.

Zur Beschleunigung des weiteren Ausbaus der E-Ladeinfrastruktur fördert der Bund den Aufbau von Schnellladepunkten (S-LIS) mit 200 Millionen Euro. Der Aufbau von Normalladestationen (N-LIS) wird mit 100 Millionen Euro unterstützt.

Quelle: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (Stand: 18.04.2017)

Seit dem 1. September 2017 können in Bayern mit dem Programm „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Bayern“ zusätzlich Fördergelder für die Errichtung von Ladesäule, Netzanschluss und Montage beantragt werden.

Quelle: Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH (Stand: 03.01.2019)

 

 

Kontaktbox

Öffnungsz.

Öffnungsz.

Stabsstelle Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Dienststelle Münchner Straße 41
Postanschrift Münchner Straße 32
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt:

Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung

Kontakt

Kontakt

Landratsamt Fürstenfeldbruck

Bürgerservice-Zentrum08141 519-999
Stabsstelle ÖPNV08141 519-486
E-MailÖPNV

Downloads

Downloads

nach oben