Landratsamt Fürstenfeldbruck
Die Regeln zum sicheren Busfahren
  • Bürgerservice08141-519 999

Besondere Zeiten - besondere Regeln

Du hast Dir zu den Aufgaben viele Bilder und Filme angeschaut.
Bestimmt ist Dir dabei etwas aufgefallen, oder? Richtig! Die Menschen hatten im Bus gar keine Maske auf. Das liegt daran, dass die Bilder und Filme schon vor Corona gemacht wurden. Damit Du und andere gesund bleiben, musst Du zur Zeit im Bus aber ein paar besondere Regeln beachten. Dazu gehört:

  • Medizinische Maske tragen

Wenn Du älter als 6 Jahre bist musst Du eine medizinische Maske (sog. OP-Maske) tragen. 

Die Pflicht gilt in allen Verkehrsmitteln des öffentlichen Nahverkehrs wie Regionalzügen, S-Bahnen, Straßenbahnen, Bussen, U-Bahnen und auch Taxis. Dies gilt auch, wenn Du im Schulbus fährst (freigestellter Schülerverkehr).

Die Maske muss auch in Bahnhöfen und an Haltestellen getragen werden.

Wer aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen kann, muss die Befreiung gaubhaft darlegen können.

  • Abstand zu anderen Menschen halten (am besten 1,5 m), wenn möglich auch im Bus und an der Haltestelle
  • in die Armbeuge husten und niesen
  • nicht in dein Gesicht fassen
  • so wenig wie möglich im Bus anfassen
  • so oft wie möglich mind. 20 sec. Hände waschen

zurück zur Seite "Die Regeln zum sicheren Busfahren"

Öffnungsz.

Stabsstelle Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Dienststelle Münchner Straße 41

Postanschrift
Münchner Straße 32
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt:
Ab Haltestelle Landratsamt mit Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung

Kontakt

 

Landratsamt Fürstenfeldbruck

 

Stabsstelle ÖPNV08141/ 519-486
E-MailÖPNV

Downloads

nach oben