Landratsamt Fürstenfeldbruck
Radfernwege
  • Bürgerservice08141-519 999

Wasser-Radlwege Oberbayern (WRW)

Für die 328 Kilometer lange Kunst- und Kulturschleife der Wasser-Radlwege Oberbayern sollten Radfahrer ausreichend Zeit einplanen. Unterwegs warten viele Museen und Kunstschätze darauf, entdeckt zu werden.

Los geht´s in den Münchner Isarauen Richtung Westen. Nach dem Überqueren der Großhesseloher Brücke weiter zur Kugler-Alm, wo das süffige Radler erfunden worden sein soll. Eben geht´s bis Holzkirchen, ab da durchs hügelige Voralpenland zum Tegernsee und nach Bad Tölz. Nächste Station ist der karibisch blaue Walchensee. Südlichster Stopp ist Garmisch-Partenkirchen.. Ab da zurück nach Norden bis ins Murnauer Moos. Der Weg führt über die reißende Ammer und folgt dem Lech. Als Nächstes erreichen Sie Schongau und Landsberg am Lech. Von dort zur Nordspitze des Ammersees. Von hieraus radelt man gemütlich nach Fürstenfeldbruck und zurück nach München.

Weiterführende Informationen zu den Wasser-Radlwegen Oberbayern vom Tourimusverband Oberbayern München (TOM) e.V. finden Sie hier. Stimmen Sie sich mit einem Video auf Ihren nächsten Radurlaub ein oder bestellen Sie dort direkt die kostenfreie Broschüre zu den Wasser-Radlwegen Oberbayern.

Kulturschätze im Landkreis Fürstenfeldbruck

Zu den Kunst- und Kulturschätzen entlang der Wasser-Radlwege Oberbayern im Landkreis Fürstenfeldbruck zählen beispielsweise:

  • Rasso-Kirche in Grafrath
  • Bauernhofmusem Jexhof in Schöngeising
  • E-Wasserkraftwerk in Schöngeising
  • Zellhof bei Schöngeising
  • Klosterareal und Klosterkirche Mariä Himmelfahrt in Fürstenfeldbruck
  • Museum Fürstenfeldbruck
  • Estinger Schloss
  • E-Wasserkraftwerk in Olching.

Öffnungsz.

Tourismus
Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck 

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt: Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4

Öffnungszeiten
Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren:
Dienstag - Freitag08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr
Montagnach Vereinbarung

Kontakt

Tourismus
TourismusbeauftragteJulia Kiendl
Telefon08141 519 - 5639
Mitarbeiterin TourismusIwona Lienert
Telefon08141 519 - 5915
Fax08141 519 - 582
ZimmerA221
E-MailTourismus

Downloads

nach oben