Landratsamt Fürstenfeldbruck
Güterkraftverkehr und Gemeinschaftslizenz
  • Bürgerservice08141-519 999

Fahrerbescheinigung

Unternehmen, die Fahrer mit der Staatsangehörigkeit eines nicht zur EU bzw. zum EWR gehörenden Drittstaates (z. B. Türkei) im grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr einsetzen, benötigen eine Fahrerbescheinigung.

Die Fahrerbescheinigung wird auf Antrag dem Inhaber der Gemeinschaftslizenz für jeden Fahrer ausgestellt, der Staatsangehöriger eines Drittstaates ist und den er rechtmäßig beschäftigt.

Die Fahrerbescheinigung (Orginal) ist im Fahrzeug mitzuführen und Kontrollberechtigten auf Verlangen vorzuzeigen.

Die Geltungsdauer der Fahrerbescheinigung beträgt höchstens fünf Jahre. Die Fahrerbescheinigung gilt nur, solange die Bedingungen, unter denen sie ausgestellt wurde, erfüllt sind.

Wenn die Voraussetzungen nicht mehr erfüllt sind, ist das Orginal und die beglaubigte Abschrift unverzüglich zurückzugeben!

Notwendige Unterlagen

  • Antragsformular mit den persönlichen Daten des Fahrers
  • Kopie des Reisepasses oder Personalausweises (Gültigkeitsdatum muss erkennbar sein)
  • Kopie des Aufenthaltstitels (Gültigkeitsdatum muss erkennbar sein)
  • Kopie der Arbeitserlaubnis (Gültigkeitsdatum und Beschränkungen der Tätigkeiten o. ä. muss erkennbar sein)
  • Kopie des Führerscheines (Ausstellungsdatum und -ort müssen erkennbar sein)
  • Nachweis über die Sozialversicherungsnummer

Öffnungsz.

Straßenverkehrsamt

Landratsamt Fürstenfeldbruck,
Nebengebäude
Münchner Str. 34
82256 Fürstenfeldbruck

zu erreichen mit der S-Bahn, Haltestelle Fürstenfeldbruck und den Buslinien 844 und 815 Haltestelle Landratsamt

Öffnungszeiten

Montag - Freitag08.00 - 12.00 Uhr
nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

SachbearbeiterinFrau Danja Jais
Telefon08141 519-961
Telefax08141 519-963
E-MailDanja.Jais

Downloads

nach oben