Landratsamt Fürstenfeldbruck
Straßenverkehr
  • Bürgerservice08141-519 999

Unerlaubt abgestellte Fahrzeuge auf öffentlichem Verkehrsgrund

Das Abstellen eines abgemeldeten, betriebsunfähigen oder nicht verkehrsbereiten Fahrzeugs auf einer öffentlichen Verkehrsfläche (Straßen oder Parkplätze), ist eine unerlaubte Sondernutzung nach Art. 18 b Abs. 1 Bayer. Straßen- und Wegegesetz und stellt kein Parken im Sinne des § 12 Straßenverkehrsordnung dar.

Dies gilt auch, wenn der Besitzer oder Halter das Fahrzeug nur vorübergehend stillgelegt hat.

Sobald ein solches Fahrzeug von der Polizei entdeckt wird, ist eine Verwarnung oder ein Bußgeld (bis zu 1.000 EUR) fällig.

Zusätzlich kommen auf den Verantwortlichen evtl. Abschlepp-, Verwertungs- und Sondernutzungsgebühren zu.

Kontaktbox

Öffnungsz.

Öffnungsz.

Straßenverkehrsamt

Landratsamt Fürstenfeldbruck,
Nebengebäude
Münchner Str. 34
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt:
Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S 4
Bus 825, 839, 840 zur S 4

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr
nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Kontakt

SachbearbeiterinFrau Hirt
Telefon08141 519-218
Telefax08141 519-963
E-Mailjennifer.hirt@lra-ffb.de

Downloads

Downloads

nach oben