Landratsamt Fürstenfeldbruck
Beratungsangebote
  • Bürgerservice08141-519 999

Gleichstellungsstelle

Beratung

Alle Landkreisbürgerinnen und -bürger, die sich wegen ihres Geschlechts benachteiligt fühlen oder die sich für die Gleichberechtigung engagieren wollen, können sich an die Gleichstellungsbeauftragte wenden:

  • Für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in allen Lebensbereichen
  • Für soziale Gerechtigkeit und materielle Sicherheit
  • Für die gerechte Verteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit
  • Für gleiche Chancen in Ausbildung und Beruf für Mädchen und Frauen
  • Für einen gewaltfreien Umgang in Beziehungen

Die Beratungen sind vertraulich und freiwillig. Falls Lösungswege nur im Verbund mit anderen Personen oder Stellen möglich sind, wird nur mit Einverständnis der Ratsuchenden mit diesen Stellen zusammengearbeitet. Vorteilhaft ist eine telefonische Terminvereinbarung. Treffen sind, falls erforderlich, auch außerhalb des Landratsamtes möglich. 

Öffnungsz.

Gleichstellungsstelle

Landratsamt Fürstenfeldbruck

Münchner Str. 32

82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt:

Ab Haltestelle Landratsamt mit

Bus 815 oder 844 von und zur S4

Bus 825, 839, 840 zur S4

 

Öffnungszeiten

Donnerstag - Freitag

08.30 - 12.00 Uhr

Nachmittag nach Terminvereinbarung mit Ihrer zuständigen Sachbearbeitung

Kontakt

Gleichstellungsstelle

Ansprechpartnerin

Frau Klyeisen

Telefon

08141 519 5911

Fax

08141 519219 5911

E-Mail

Gleichstellungsstelle

Zimmer

B 010

Downloads

nach oben