Landratsamt Fürstenfeldbruck
Tierseuchenbekämpfung, Tierschutz, Nebenprodukte, Tierarzneimittel
  • Bürgerservice08141-519 999

Meldung von Tierhaltungen

Wenn Sie Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Einhufer, Geflügel, Gehegewild, Kameliden (= Lamas, Alpakas, Kamele etc.) oder Bienen halten oder halten wollen, melden Sie sich bitte bei uns. Die vollständige Erfassung dieser Tierhaltungen ist Voraussetzung für eine effektive Tierseuchenbekämpfung. Sie können gerne eines der Formblätter in der Infobox  unter dem Reiter "Downloads" verwenden.

Öffnungsz.

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck 


Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt :

Ab Haltestelle Landratsamt mit

Bus 815 oder 844 von und zur S4

Bus 825, 839, 840 zur S4

Öffnungszeiten
Montag - Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Nachmittag nach Terminvereinbarung mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter

Kontakt

Kontakt  Vorzimmer
Telefon08141 519-285
Fax 08141 519-569
EmailVeterinäramt

Downloads

nach oben