Landratsamt Fürstenfeldbruck
Führerschein
  • Bürgerservice08141-519 999

Aktuelles


Ihre Fahrerlaubnisbehörde informiert Sie hier über neueste Bestimmungen

 

Automatikregelung ab 01.04.2021 / Einführung der Fahrerlaubnisklasse B197

Inhaber/innen der Klasse B, die die Prüfung mit einem Automatikfahrzeug abgelegt haben, dürfen ab 01.04.2021 auch Fahrzeuge mit Schaltgetriebe fahren, wenn der Nachweis erbracht wurde, dass die Befähigung zur sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Führung eines Kraftfahrzeuges der Klasse B mit Schaltgetriebe (Schaltkompetenznachweis) vorliegt.

Dieser Nachweis wird im Führerschein durch den Eintrag der Schlüsselzahl 197 bei der Klasse B dokumentiert.

Bewerber/innen für die Klasse B, die die Prüfung mit einem Automatikfahrzeug ablegen wollen, können den Eintrag der Schlüsselzahl 197 ebenso beantragen und den genannten Befähigungsnachweis innerhalb der Fahrausbildung erbringen. In diesem Zusammenhang weisen wir dringend darauf hin, im eigenen Interesse entweder die Schlüsselzahl gleich zu beantragen oder, wenn Sie sich erst im Laufe der Fahrausbildung zu dem Befähigungsnachweis entschließen, dies spätestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin der Fahrerlaubnisbehörde mitzuteilen. Da der Auftrag der Fahrerlaubnisbehörde zur Durchführung der Prüfung an die Prüfstelle entsprechend den Angaben im Antrag erfolgt, würden ohne Kenntnis der Fahrerlaubnisbehörde über die Änderung Prüfauftrag und die tatsächlich zu fahrende Prüfung nicht übereinstimmen. Die Durchführung der Prüfung wäre nicht möglich.

Nähere Informationen zur Eintragung der Schlüsselzahl 197 zur Klasse B, insbesondere über die Erlangung des Schaltkompetenznachweises, erhalten Sie im Menü Fahrerlaubnisklassen.

Anträge auf Eintragung der Schlüsselzahl B197 können bereits gestellt werden.

 

Informationen zur Umschreibung ausländischer Führerscheine

Ausführliche Informationen über das Verfahren zur Umschreibung ausländischer Führerscheine erhalten Sie ab sofort hier. Mithilfe der Spracheneinstellung, die Sie oben rechts auf der Homepage finden, ist es möglich, sich die Seiteninhalte in einer anderen Sprache anzeigen zu lassen.

 

Stufenweiser Pflichtumtausch

2019 hat der Bundesrat beschlossen, den stufenweisen Pflichtumtausch von Führerscheinen einzuführen, die vor dem 19.01.2013 ausgestellt wurden. Nähere Informationen zum Pflichtumtausch erhalten Sie hier.

Öffnungsz.

Fahrerlaubnisbehörde

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Dienststelle Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde
Rudolf-Diesel-Ring 1
Gewerbegebiet Hasenheide
82256 Fürstenfeldbruck  
 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag08.00 - 15.30 Uhr
Freitag

08.00 - 13.00 Uhr

 

Bitte beachten Sie, dass persönliche Vorsprachen derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung (online oder telefonisch unter 08141/519-836) möglich sind.

 

Kontakt

Fahrerlaubnisbehörde

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Dienststelle Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde
Rudolf-Diesel-Ring 1
Gewerbegebiet Hasenheide
82256 Fürstenfeldbruck  Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Haltestelle Rudolf-Diesel-Ring mit Bus 815 von und zur S4, oder Bus 836 von und zur S4 und S3, sowie Haltestelle Am Hardtanger mit Buslinie 873 ebenfalls zur S4 und S3.

Allgemeine Fragen, Erteilung08141 519-836

Neuerteilung einer Fahr-
erlaubnis (nach Entzug)

Buchstaben A-L:

08141 519-835

Buchstaben M-Z:

08141 519-840

Fahreignungs-
prüfung, Entziehungs-
verfahren bei Drogen
und gesundheitlichen
Beeinträchti-
gungen

 

Buchstaben A-J:

08141 519-228

Buchstaben K-N:

08141 519-845

Buchstaben O-Z:

08141 519-151

Andere Fahreig-
nungsprüfungen,
Entziehungs-
verfahren

 

 

08141 519-440

Punkte-/Probe-
zeitmaß-
nahmen,
Fahreignungprüfung
Alkohol

 

08141 519-841

Fahrlehrer-
wesen,
Ortskunde-
prüfung

 

08141 519-837

Ausnahme-
genehmigungen

08141 519-440
Fax08141 519-846
E-Mail

fahrerlaubnis@lra-ffb.de

Downloads

nach oben