Landratsamt Fürstenfeldbruck
Medizinische Versorgung
  • Bürgerservice08141-519 999

Gutachten, Prävention, Gesundheitliche Aufklärung und Beratung

Abteilungsleitung: Dr. Weigl
Referatsleitung: Dr. Wirth
Aufgaben: Gutachten, Infektionsschutz in Einrichtungen, Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, Schwangerenberatung, gesundheitliche Aufklärung

Aufgaben:

Ansprechpartner:           

Telefon

Zimmer

Leiter:Dr. Wirth800 
Vertreterin:

Dr. David

Dr. Pawlizki   

 

800     

 

 

 

Gutachtenwesen

  • Amtsärztliche Gutachten
  • Zeugnisse und Bescheinigungen aufgrund von Rechts- und Verwaltungsvorschriften oder im Auftrag von Behörden, kommunalen Gebietskörperschaften oder Anstalten des öffentlichen Rechts
  • ärztl. Zuständigkeit je nach Wohnort des Kranken
  • Anfrage zur amtsärztlichen Untersuchung
 

800

 
Fachliche Mitwirkung bei der Heimaufsicht 800 
  • Beurteilung der Pflegequalität
 800 
Kinder- und Jugendgesundheitsdienst  800 
  • Schuleingangsuntersuchung
Broschüre: Die Schuleingangsuntersuchung
 800 
  • Organisation des Pädaudiologischen Sprechtags und Neugeborenenscreening
     

Pädaudiologische Beratung

Sprechtag Information

Eine Anmeldung zum Pädaudiologischen Sprechtag ist telefonisch beim Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck unter
Telefon 08141/519-800 oder per Email an
gesundheitsamt@lra-ffb.bayern.de möglich.

 800 
 Beratung und Vermittlung von Hilfennach Art. 7 Aufklärung, Information, Prävention, Gesundheitsdienstgesetz (GDG), insbesondere für    
  • Suchterkrankte und -gefährdete
 832 
  • psychisch Kranke
 805 

Suchtprävention

Suchtpräventionsordner "Prävention (S)sucht Schule"

 

832

797

 
Geschäftsführung des PSV (früher PSAG) 832 

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

  • Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Beratung zu Familienplanung, Schwangerschaft, Geburt
  • Prävention sexuell übertragbarer Krankheiten, Sexualprävention    
  • Landesstiftung „Hilfe für Mutter und Kind“

 

Korber

Knall

Jaud

 

 

822

821

439

 

Gesundheitliche Beratung nach dem Prostituiertenschutzgesetz (vorherige telefonische Anmeldung nötig) 

821

822

800

 
 

Weitere Informationen zu o.g. Aufgaben erhalten Sie auf den folgenden Seiten:

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege   https://www.stmgp.bayern.de

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit   https://www.lgl.bayern.de

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales   http://www.stmas.bayern.de

nach oben