Landratsamt Fürstenfeldbruck
Erklärung zur Barrierefreiheit
  • Bürgerservice08141-519 999

Erklärung zur Barrierefreiheit

Das Landratsamt wird seine Website(s) sowie deren mobile Anwendung im Einklang mit der Bayerischen E-Government-Verordnung (BayEGovV) soweit wie technisch möglich barrierefrei zugänglich machen.

Die Erklärung gilt nicht für Inhalte Dritter, die in Schnittstellen übernommen werden, bzw. für eingebettete Inhalte von Dritten, z.B. für Inhalte technischer Anbieter:

  • Bürgerserviceportal: Wunschkennzeichen, Online-Zulassung, Online-Bewerbung, Bafög-Antrag
  • Kfz-Zulassung Terminvereinbarung
  • Fahrerlaubnisbehörde Terminreservierung
  • Wohngeldproberechnung
  • Bauverwaltung Online
  • Terminbuchung Existenzgründersprechtage
  • Vianovis interaktive Karte
  • Interaktive Grafiken


Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Webseite ist teilweise mit den entsprechenden Rechtsvorschriften vereinbar. Angebote, die derzeit nicht voll umfänglich barrierefrei zugänglich sind, werden sukzessive entsprechend angepasst. Für diese Angebote wird vorübergehend die Ausnahme aufgrund von unverhältnismäßiger Belastung nach Artikel 5 der Richtlinie (EU) 2016/2102 geltend gemacht.

Nicht barrierefreie Inhalte:

  • PDF-Formate, Broschüren und andere Dateien zum Download
    Einzelne PDF-Formulare, Broschüren und andere downloadbare Dateien sind ggf. nicht barrierefrei. Dokumente, die von Dritten (z.B. anderen Organisationen, Ministerien und anderen) bereitgestellt werden, liegen zum Teil nicht barrierefrei vor.
  • Tabellen und Kontaktboxen
    Tabellen und Kontaktboxen sind derzeit nur teilweise barrierefrei gestaltet.
  • Links, Fotos und Grafiken
    Links Fotos und Grafiken sind nur teilweise mit beschreibenden Alt-Texten für Vorlesehilfen ausgezeichnet. Die Inhalte des Internetauftritts werden dahingehend sukzessive überarbeitet
  • Kartografische Inhalte innerhalb der Website
    Die interaktive Landkreiskarte von vianovis ist eine bildliche Darstellung. Sie kann aufgrund ihres Charakters den Anforderungen der Barrierefreiheit nicht entsprechen.
  • Bereitstellung der ausgeschriebenen Form oder der Erklärung einer Abkürzung
    Wir sind bemüht Informationen, die für das Verständnis von Abkürzungen notwendig sind, zur Verfügung zu stellen bzw.. Dies geschieht in der Regel in den Dokumenten selbst.


Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit
Diese Erklärung wurde am 26.01.2021 erstellt. Die Website wurde durch Selbstbewertung analysiert.
 
Feedback und Kontaktangaben
Etwaige Mängel in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen können Sie uns per E-Mail an folgende Adresse mitteilen: internetredaktion@lra-ffb.de. Ebenso können Sie dort Informationen über von der Anwendung der Richtlinie ausgenommenen Inhalte einholen

Alternativ können Sie bei allen Serviceleistungen, Online-Formularen, PDF-Dokumenten auf die zuständige Stelle zugehen. Sowohl die Telefonnummer als auch E-Mail-Adresse sind an der jeweiligen Stelle vermerkt. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeiten, wenn Sie Hilfe benötigen.

Zuständig für die barrierefreie Zugänglichkeit und die Bearbeitung der im Rahmen des Feedback-Mechanismus eingehenden Mitteilungen ist:

Landratsamt Fürstenfeldbruck
München Straße 32
E-Mail: internetredaktion@lra-ffb.de
Tel. 08141 519-352
Fax. 08141 519-550

Durchsetzungsverfahren
Im Rahmen eines Durchsetzungsverfahrens haben Sie die Möglichkeit, online einen Antrag auf Prüfung der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit zu stellen.
Kontaktdaten der Durchsetzungsstelle

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern
Durchsetzungs- und Überwachungsstelle für barrierefreie Informationstechnik
St.-Martin-Straße 47
81541 München
E-Mail: bitv@bayern.de
Homepage: www.ldbv.bayern.de/digitalisierung/bitv.html

 

nach oben