Landratsamt Fürstenfeldbruck
Gutachterausschuss und Grundstücksverkehr
  • Bürgerservice08141-519 999

wertDaten

Vergleichsfaktoren / Gebäudefaktoren für den Landkreis Fürstenfeldbruck nach § 193 (5) BauGB und § 20 ImmoWertV 2021

Vergleichsfaktoren dienen zur Ermittlung von Vergleichswerten insbesondere für bebaute Grundstücke. Ebenfalls finden diese bei der steuerlichen Bewertung Anwendung z. B. im § 183 BewG. Vergleichsfaktoren beziehen sich auf die Flächeneinheiten einer baulichen Anlage z. B. m² Wohnfläche beim Gebäudefaktor. Mit Hilfe dieser werden u. a. Wohnungen und Einfamilienhäuser bewertet.

Sie finden daher im Vergleichswertverfahren Anwendung.

Einer der bekanntesten Vergleichsfaktoren ist der Bodenrichtwert. Dieser wird zur Ermittlung des unbebauten Bodenwertes verwendet.

In der folgenden Tabelle wird vereinfacht die Anwendung von Gebäudefaktoren und Bodenrichtwerten gegenübergestellt.

 

 Unbebaute GrundstückeBebaute Grundstücke
Objektspezifisch angepasster Vergleichsfaktor

Bodenrichtwert

z. B. 950 €/m2

Gebäudefaktor EFH

z. B. 5.800 €/m2

Einheit€/m2€/m2
Darstellung ALKIS
Darstellung LoD2
Bezugsgröße

Grundstücksfläche

z. B. 500 m2

Wohnfläche

z. B. 150 m2

Einheit der Bezugsgrößem2m2
AnwendungsformelVergleichswert = Bezugsgröße x  Vergleichsfaktor

Beispielrechnung

500 m² x 950 €/m²150 m² x 5.800 €/m²
vorläufiger Vergleichswert= 475.000 €= 870.000 €

 

Folgende Auskünfte können Sie bei uns kostenpflichtig erwerben:

Einzelauskünfte zu Gebäudefaktoren für den Landkreis Fürstenfeldbruck:

  • Gebäudefaktor für Einfamilienhäuser und Zweifamilienhäuser

(Auswertezeitraum: 01/ 2017 bis 12/ 2022)

  • Gebäudefaktor für Eigentumswohnungen in Mehrfamilienhäusern

(Auswertezeitraum: 01/ 2017 bis 12/ 2022)

 

Für die Auskunft werden gemäß Tarif-Nr. 2.I.1/1.8 des Kostenverzeichnisses zum Kostengesetz folgende Gebühren erhoben: 

Einzelauskunft über wertermittlungsrelevante Daten: 85 Euro je Wert.

 

Antrag auf Einzelauskunft - wertDaten

Hinweis: Entsprechende Leseproben einer Einzelauskunft finden Sie im Downloadbereich.

 

Das Handbuch

Das Handbuch gibt Ihnen alle Hinweise zur korrekten Anwendung. Es werden die von der Geschäftsstelle vorgesehenen Schritte bei der Verwendung der PDF-Rechner dargestellt.

Im Kapitel 7 (S. 16) finden Sie alle Erläuterungen zu den Eingabebereichen, die als wertbeeinflussende Merkmale, von Ihnen angegeben werden und zum Ergebnis, dem noch nicht objektspezifisch angepassten Gebäudefaktor führen.

Das Handbuch steht kostenfrei unter Downloads für Sie bereit.

Bei Rückfragen zur korrekten Anwendung der Gebäudefaktoren stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

nach oben