Landratsamt Fürstenfeldbruck
Wirtschaftsförderung
  • Bürgerservice08141-519 999

Existenzgründung

Sie beschäftigen sich aktuell mit der Existenzgründung/Unternehmensnachfolge?

Wir, die Wirtschaftsförderung des Landkreises Fürstenfeldbruck, unterstützen Sie gerne mit individueller und kostenfreier Beratung sowie verschiedensten (Netzwerk-) veranstaltungen. Wir möchten, dass Sie sicher in Ihre Voll-/Nebenselbständigkeit starten und langfristig erfolgreich sind. Wir sehen uns als verlässlichen Partner und Lotsen auf Ihrem spannenden und selbstbestimmten Weg. Beachten Sie jedoch, dass wir keine individuelle Rechts-/Steuer- bzw. Versicherungsberatung und/oder –vermittlung anbieten.


Die geplanten offline-Angebote finden zudem unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Schutzmaßnahmen und -Bestimmungen statt.

Existenzgründersprechtage im Landratsamt Fürstenfeldbruck

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist mit vielen Chancen, aber auch mit Risiken verbunden. Laut unterschiedlichen Studien muss rund ein Drittel der Existenzgründer/innen innerhalb von 5 Jahren aufgeben. Mangelnde Information, unzureichende Vorbereitung, mangelnde Liquidität und falsche Vorstellungen davon, was auf eine/n Unternehmer/in, egal welcher Branche, in der Anfangsphase zukommt, sind die Hauptgründe des Scheiterns.
Die Wirtschaftsförderung bietet deshalb im ersten Schritt die unverbindliche und kostenfreie Orientierungs- und Einführungsberatung mit Ihrem Experten Harald Hof. Er verfügt über 20 Jahre Facherfahrung in der Gründungs- und betriebswirtschaftlichen Beratung und ist bestens (auch im Landkreis) vernetzt. Kaum ein Thema, dass ihm nicht geläufig ist, angefangen von den Formalitäten über die Businessplanung, Finanzierung und Förderung bis hin zur Unternehmensnachfolge.

Die nächsten persönlichen Gesprächstermine finden im Landratsamt statt am:

  • 10.10.2022
  • 07.11.2022
  • 05.12.2022

Selbstverständlich können Sie auch außerhalb der obigen Tage mit uns Termine für eine Beratung vereinbaren.

Ansprechpartner für Ihren individuellen kostenfreien on-/offline Gesprächstermin ist Harald Hof. Er freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme telefonisch unter 08141 519-127 oder per E-Mail harald.hof@lra-ffb.de.

Die laufende Beratertätigkeit im Bereich der Wirtschaftsförderung im Landratsamt zeigt, dass fundierte Beratung dazu beiträgt, die klassischen Probleme bei Neugründungen auszuschalten und damit das Risiko bei Neugründung zu senken. Wir wollen ausreichend informieren und helfen, das Informationsdefizit bei Existenzgründungen abzubauen.

Beratungsangebote unserer Kooperationspartner: Aktivsenioren, Handwerkskammer für München und Oberbayern, IHK für München und Oberbayern.

Weitere Unterstützungsangebote finden Sie unter Termine und Veranstaltungen.

Die Gelegenheit für Erfahrungsaustausch ist der Existenzgründerstammtisch!

Als (angehende/r) Neugründerin bzw. Neugründer sind Sie nicht allein. 1.700 mutige Neugründungen gab es im Jahr 2021 im Landkreis Fürstenfeldbruck. Sie wollen verändern, bewegen, Innovationen vorantreiben. Doch was bedeutet es, seine eigene Chefin/sein eigener Chef zu werden bzw. zu sein? Welche Herausforderungen gilt es zu meistern, um auch langfristig erfolgreich zu bleiben?

Darüber möchten wir uns austauschen, Ihnen fachlichen Input von der Praxis für die Praxis in Form von Impulsvorträgen geben, Sie vernetzen und damit Sie und Ihr Business in der Aufbauphase unterstützen sowie den Standort weiterentwickeln.

Die nächsten Termine i.d.R. von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sind zunächst im Landratsamt geplant:
 

  • 22.09.2022 mit einem Impulsvortag von Harald Hof zum Thema „Gründen im Voll-/ Nebenerwerb – Eine Alternative zur abhängigen Beschäftigung“
  • weitere Termine in Planung
     

Harald Hof freut sich auf Ihre Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung telefonisch unter 08141 519-127 oder per E-Mail harald.hof@lra-ffb.de.

Weitere Unterstützungsangebote finden Sie unter Termine und Veranstaltungen.

Existenzgründerseminare im Landratsamt Fürstenfeldbruck

Sie haben eine Geschäftsidee? Mut zur Veränderung? Sie möchten eingefahrene/gewohnte Strukturen verlassen? Sie möchten selbst bestimmen und agieren? Doch Sie sind sich noch unsicher, da Sie nicht wissen/schlecht einschätzen können, was Sie erwartet und auf Sie zukommt. Den Beruf des Unternehmers, der Unternehmerin kann man nicht erlernen. Man kann sich allerdings darauf vorbereiten und sich mit den Themen des (angehenden) Unternehmers/Unternehmerin beschäftigten. Wir möchten Ihnen mit unseren Seminaren das nötige Handwerkszeug an die Hand geben. Unser Ziel ist es, dass Sie sicher in Ihre Voll-/Nebenselbständigkeit starten und langfristig erfolgreich Unternehmer/in sind. Deshalb organisiert und führt das Landratsamt im Rahmen der Wirtschaftsförderung Seminare zu unterschiedlichsten Themen durch.

Die nächsten Seminare i.d.R. von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr finden im Landratsamt statt:

 

  •  07.10.2022: Gründen im Voll-/Nebenerwerb
    Hier bekommen Sie von unserem Experten Harald Hof alle nötigen Informationen für Ihre Gründung. Angefangen von den Formalitäten, über die rechtlichen, steuerlichen und (sozial-)versicherungstechnischen Aspekte, über die Businessplanung bis hin zur Finanzierung & Förderung. Ein Muss für alle angehenden Unternehmer/innen.
  •  weitere Termine/Themen in Planung

 

Harald Hof freut sich auf Ihre Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung telefonisch unter 08141 519-127 oder per E-Mailharald.hof@lra-ffb.de.

Weitere Angebote finden Sie unter Termine und Veranstaltungen.

Im Zweijahresturnus veranstaltet die Wirtschaftsförderung im Landratsamt gemeinsam mit Institutionen, Behörden und Verbänden Ihren Gründer- und Jungunternehmertag. Der Informationstag richtet sich an alle, die sich für eine Existenzgründung interessieren, frisch gegründet oder als Jungunternehmer/in die ersten Schritte absolviert haben.

Am 16.07.2022 fand im Landratsamt die letzte Veranstaltung statt.

Auf dem Informationstag werden die wichtigsten Fragen rund um das Thema Gründung und Jungunternehmertum behandelt. Durch zahlreiche Fachvorträge soll der Schritt in die Selbstständigkeit erleichtert werden. Zudem können sich Interessierte an Infoständen von Experten persönlich beraten lassen. Die Besucher greifen somit auf Informationen aus erster Hand zurück und sparen auf diese Weise wertvolle Zeit und Geld.

Die nächste Veranstaltung ist für 2024 geplant.

Weitere Termine und Veranstaltungen


Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Herausforderungen bei Neugründungen nur durch fundierte Informationen verringert werden können.

Wir informieren Sie sich auch zu Förderprogrammen bei Existenzgründung, Technologie- und Innovation!

Weiterführende Informationen bekommen Sie bei der Wirtschaftsförderung im Landratsamt Fürstenfeldbruck.

nach oben