Landratsamt Fürstenfeldbruck
Regionalmanagement und AGENDA 21
  • Bürgerservice08141-519 999

Abgeschlossene Projekte

Nachfolgend alle Projekte, die seit 2014 unter Koordination des Regionalmanagements und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Projektpartnern initiiert und umgesetzt wurden. Einige dieser Projekte sind abgeschlossen, während andere durch weitere interne Fachstellen im Landratsamt oder externe Träger und Verantwortliche fortgeführt werden.

 

Ammer-Amper-Radweg (AAR)

DasDer Urheber lautet: ©Landkreis Fürstenfeldbruck_Udo Bernhart Regionalmanagement hat einen entscheidenden Impuls für die landkreisübergreifende Zusammenarbeit der Projektpartner entlang des Ammer-Amper-Radwegs (AAR) gegeben und dabei insbesondere die Klassifizierung des AAR durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) vorbereitet.

Weiterlesen

 


 

­

Bildungsportal Fürstenfeldbruck

Das Bildungsportal Fürstenfeldbruck (https://ffb.bildungsportal-bayern.info/) enthält nützliche Informationen und Hinweise rund um das Thema Bildung. Dabei sind viele Bildungs- und Weiterbildungsangebote im Landkreis, Termine für Kurse, Seminare, Workshops und Messen gebündelt dargestellt.

Weiterlesen

 


 

Ehrenamtsbörse für den Landkreis Fürstenfeldbruck

 

In unserem Landkreis gibt es viele, die ehrenamtlich tätig sind und viele, die es werden wollen.  Auf der anderen Seite gibt es viele Organisationen, die Ehrenamtliche suchen. Hier erkannte das Regionalmanagement den Bedarf an einer Vermittlungsstelle von Angeboten und Nachfragen ehrenamtlicher Stellen und hat zusammen mit dem Bereich für Bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt und der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck im Jahr 2017 eine „Ehrenamtsbörse“ geschaffen.

Weiterlesen

 


 

Gesundheits- und Sozialwegweiser

Um die vorhandenen Angebote im Gesundheits- und Sozialbereich verstärkt bekannt und zugänglich zu machen, wurde auf Grundlage der 2007 erschienenen Ausgabe ein Gesundheits- und Sozialwegweiser neu konzipiert. Angebote im sozialen und medizinischen Bereich wurden zielgruppenorientiert aufbereitet und zentral über eine Internetplattform dem gesamten Landkreis zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

 


 

ÖPNV Infopaket

Ein aktiver Beitrag des Landkreises für den Klimaschutz und zur Verkehrswende ist eine Steigerung der Nutzungshäufigkeit umweltfreundlicher Verkehrsmittel. Dazu konzipierte innerhalb des Landratsamtes das Regionalmanagement in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle ÖPNV zwischen 2015 und 2017 ein sog. ÖPNV-Infopaket für Neubürgerinnen und Neubürger, das an nahezu alle Städte und Gemeinden im Landkreis Fürstenfeldbruck verteilt wurde.

Weiterlesen

 

­


 

­Wohnen für Hilfe

Das Landratsamt Fürstenfeldbruck vermittelt seit April 2017 über das Projekt „Wohnen für Hilfe“ generationenübergreifende Wohnpartnerschaften zwischen Seniorinnen und Senioren und jungen Menschen. Ältere Menschen stellen freien Wohnraum zur Verfügung, im Gegenzug erhalten sie anstelle von Miete Unterstützung im Alltag von Studenten oder Auszubildenden, wie z.B. Haus- oder Gartenarbeit, Einkaufen, Begleitung zum Arzt.

Weiterlesen

 

 
 

 

Das Regionalmanagement im Landkreis Fürstenfeldbruck wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Öffnungsz.

Regionalmanagement

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt:  
Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4

Öffnungszeiten
Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren:

Montag - Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Montag - Donnerstag13.00 - 15.00 Uhr

Kontakt

Regionalmanagement

Regionalmanagerin

Rike Strohmeyer

Telefon

08141 519-342

Assistenz

Iris Zeitler

Telefon

08141 519-169

Telefax

08141 519-219 169

E-Mail

Regionalmanagement

Downloads

Ihr Kontakt zum Landrat

Landrat Thomas KarmasinFoto: Landrat Thomas Karmasin beantwortet Ihre Fragen

Alle Fragen anzeigen

Eigene Frage stellen

 

nach oben