Landratsamt Fürstenfeldbruck
Datenschutz
  • Bürgerservice08141-519 999

Datenschutz

Datenschutzerklärung zu unserem Internetangebot

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Internetauftritts unter www.lra-ffb.de, einschließlich der dort angebotenen Dienste.

Für nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns unter den unten genannten Kontaktdaten erreichen.

 

Allgemeine Hinweise Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Landkreis Fürstenfeldbruck, vertreten durch Landrat Thomas Karmasin,
Büroleitung
Postanschrift: Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 519 212
Telefax: 08141 519 550
E-Mail: buero-landrat@lra-ffb.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Sie erreichen unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten unter:
Postanschrift: Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141/519 5757
E-Mail: datenschutz@lra-ffb.de

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Zweck der Verarbeitung ist die Erfüllung der uns vom Gesetzgeber zugewiesenen öffentlichen Aufgaben.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich, soweit nichts anderes angegeben ist, aus Art. 4 Abs. 1 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG) in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Demnach ist es uns erlaubt, die zur Erfüllung einer uns obliegenden Aufgabe erforderlichen Daten zu verarbeiten.
Soweit Sie in eine Verarbeitung eingewilligt haben, stützt sich die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

 

Empfänger von personenbezogenen Daten
Soweit Ihre Daten elektronisch verarbeitet werden, erfolgt der technische Betrieb unserer Datenverarbeitungssysteme durch folgende Firmen:

  • Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (AKDB), Hansastraße 12-16
    80686 München: Bürgerserviceportal (Fahrzeug-Abmeldung, Fahrzeug-Wiederzulassung, Wunschkennzeichenreservierung, Online-Bewerbung)
  • vianovis GmbH, Bergstr. 12, 87488 Betzigau: Mängelmelder Radwegenetz (ointegriert in die interaktive Landkreiskarte vianvois touvia)
  • Kommunix GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 74,59425 Unna: Terminreservierung Fahrerlaubnisbehörde und KFZ-Zulassungsstelle

  • LimTec GmbH, Halderstraße 16, 86150 Augsburg: Bauverwaltung Online
  • Somacos GmbH und Co. KG, Ackerstraße 13, 29410 Salzwedel: SessionNet (Bürger- und RatsInfoportal
  • Terminland GmbH (Kreuzberger Ring 44a, 65205 Wiesbaden) und IHK München und Oberbayern (Max-Joseph-Straße 2, 80333 München):  Terminreservierung Existenzgründersprechtage
  • Telecomputer GmbH, Elisabethstraße 12, 50226 Frechen: Wohngeld-Probeberechnung

Gegebenenfalls werden Ihre Daten an die zuständigen Aufsichts- und Rechnungsprüfungsbehörden zur Wahrnehmung der jeweiligen Kontrollrechte übermittelt.

Zur Abwehr von Gefahren für die Sicherheit in der Informationstechnik können Protokolldaten auf Grundlage von Art. 12 des Bayerischen E-Government-Gesetzes an das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik weitergeleitet werden (näheres siehe unter „Protokollierung“).

 

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen für zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

 

Rechte der betroffenen Person Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener nachfolgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen, sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
  • Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Ausführlichere Informationen zu diesen Rechten erteilt Ihnen auch unser behördlicher Datenschutzbeauftragter.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:
Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München 
Adresse:  Wagmüllerstraße 18, 80538 München 
Telefon:  089 212 672-0 
Telefax:  089 212 672-50 
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
Internet: www.datenschutz-bayern.de

 

Besondere Hinweise zum Internetangebot

Technische Umsetzung
Unser Webserver wird durch die Firma LimTec betrieben. Die von Ihnen im Rahmen des Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher in unserem Auftrag durch die Firma LimTec verarbeitet: Name Auftragsverarbeiter: LimTec GmbH
Postanschrift:  Halderstraße 16, 86150 Augsburg
E-Mail: info@limtec.de

 

Protokollierung
Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • ggf. von anderen Seiten auf unsere Seite verweisender Link
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge.

Nach Ende der Verbindung werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen. Die gespeicherten Daten werden nur für die Nachverfolgung unzulässiger Angriffsversuche auf unseren Web-Server sowie für statistische Zwecke verwendet.
Diese Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für unsere Web-Seiten, können jedoch nicht für andere Internet-Angebote, zu denen Links in unseren Seiten enthalten sind, gelten.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder gar eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Nach Auswertung der jährlichen Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar des Folgejahres.

Webanalyse mit Matomo
Unsere Webseite verwendet  das Open Source Tool Matomo (ehemals Piwik), ein Webanalysedienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand. Matomo hilft uns, die Webseite weiter zu verbessern und noch mehr an die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer anpassen.  Matomo verwendet Cookies. um damit das Nutzungsverhalten auszuwerten. Ihre IP-Adresse wird umgehend anonymisiert. Folgende Informationen werden mit Matomo erhoben:

  • IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers (anonymisiert)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • die aufgerufene Webseite
  • die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • die Verweildauer auf der Webseite
  • die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite.

 

Widerspruchsmöglichkeit zur Webanalyse
Sie können hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Landratsamt die Erfassung und Analyse statistischer Daten mittels Matomo zu ermöglichen.

Aktive Komponenten
In unserem Informationsangebot werden aktive Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet. Diese Funktion kann durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden.

 

Cookies
Wir setzen ausschließlich technisch notwendige Session-Cookies zur Steuerung einer Sitzung.

Eingebettete Online-Dienste externer Anbieter

Verwendung von Google Maps
Wir nutzen den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.  Durch die Einbindung von Google Maps auf unseren Internetseiten werden personenbezogenen Daten (u.a. IP-Adresse) an Google übertragen.

Wir binden Google Maps ausschließlich mit Hilfe einer Zwei-Klick-Lösung ein. Dadurch werden zunächst keine Daten übertragen und Cookies gesetzt. Ihre personenbezogenen Daten werden erst dann erhoben und übertragen, wenn Sie den Inhalt aktivieren.

Datenschutzerklärung von Google

 

Nutzung von Vianovis interaktiven Karten
Wir nutzen den Kartendienst  vianovis. Anbieter ist  vianovis GmbH, Bergstraße 12, D - 87488 Betzigau. Der Kartendienst vianovis erfasst mit jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen (u.a. IP-Adresse). Vianovis nutzt Karten des Dienstes “Open Street Map”. Die Open Street Map Foundation stellt diese auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (zur Verfügung. Anbieter ist die Openstreetmap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WSUnited Kingdom.

Wir binden Vianovis ausschließlich mit Hilfe einer Zwei-Klick-Lösung ein. Dadurch werden zunächst keine Daten gesetzt. Ihre Daten werden über unsere Internetseite erst dann durch Vianovis erhoben und übertragen, wenn Sie selbst auf die Schaltfläche „Aktivieren“ klicken. 

Datenschutzerklärung von vianovis: Diese finden Sie unter jeder auf der Internetseite des Landratsamtes eingebundenen vianovis-Karte.

Datenschutzerklärung von open street map

 

Nutzung von YouTube
Auf einigen unserer Internseiten sind  Videos eingebette, die au der Plattform YouTube veröffentlicht wurde. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; YouTube ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc. Durch die Einbindung von YouTube-Videos auf unseren Internetseiten werden personenbezogenen Daten (u.a. IP-Adresse) an YouTube übertragen.

Wir binden YouTube-Videos ausschließlich mit Hilfe einer Zwei-Klick-Lösung ein. Dadurch werden zunächst keine Daten übertragen und Cookies gesetzt. Ihre personenbezogenen Daten werden erst dann erhoben und übertragen, wenn Sie den Inhalt aktivieren.

Datenschutzerklärung von YouTube

 

Interaktive Grafiken mit Datawrapper
Wir nutzen Datawrapper, um damit interaktive Grafiken zu erstellen und öffentlich zugänglich zu machen.Datawrapper ist ein Angebot  der Datawrapper GmbH, Raumerstraße 39, 10437 Berlin. Aktivieren Sie mit Datawrapper erstellte interaktive Grafiken, werden persönliche Daten (u.a. IP-Adresse) an die Datawrapper GmbH übertragen.

Wir binden interaktive Grafiken von Datawrapper ausschließlich mit Hilfe einer Zwei-Klick-Lösung ein. Dadurch werden zunächst keine Daten an Datawrapper übertragen und Cookies gesetzt.

Datenschutzerklärung von Datawrapper

Erhebung weiterer Daten

Soweit Sie in unserem Internetauftritt persönliche oder geschäftliche Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, etc.) eingeben, werden diese ausschließlich für die Übersendung der gewünschten Informationen oder die im Formular genannten Zwecke verwendet. Ihre Daten werden dabei auf dem Transport, soweit technisch möglich, unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsseltund sind vor einer Kenntnisnahme durch unbefugte Dritte geschützt. Die Daten werden darüberhinaus nicht an Dritte weitergegeben. Die Nutzung der dort angebotenen Serviceleistungen und Dienste erfolgt auf freiwilliger Basis.
Bei einer Bestellung von Veröffentlichungen werden Ihre Kontaktdaten nur zum Zweck der Zusendung der bestellten Veröffentlichungen verarbeitet. Spätestens ein Jahr nach der Bestellung werden Ihre Daten bei uns gelöscht.

 

Elektronische Post (E-Mail)
Das Landratsamt Fürstenfeldbruck nimmt auch elektronisch übermittelte Dokumente an. Aus rechtlichen und technischen Gründen sind dabei folgende Einschränkungen zu beachten:

  1. Elektronische Einlegung von Rechtsbehelfen (Widersprüchen)
    Rechtsbehelfe können elektronisch eingelegt werden, wenn sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Vertrauensdienstegesetz versehen sind. Die mit qualifizierter elektronischer Signatur versehenen Dokumente sind an die E-Mail-Adresse poststelle@lra-ffb.bayern.de zu übermitteln.
  2. Empfang verschlüsselter Mails
    E-Mail-Kommunikation über herkömmliche Mailadressen findet grundsätzlich ohne Schutz des Inhalts statt. Vertraulichkeit und Datenschutz kann auf diesem Kommunikationsweg nicht gewährleistet werden. Das Landratsamt Fürstenfeldbruck ist bemüht, einfache E-Mail-Kommunikation zu unterstützen. Nachrichten mit schutzwürdigem, vertraulichen Inhalt sollen in Ihrem Interesse allerdings auf sicherem, den Anforderungen des Datenschutz genügendem Weg gesendet werden. Wenn Sie eine verschlüsselte Mail an das Landratsamt Fürstenfeldbruck senden wollen, steht Ihnen dazu die Erreichbarkeitsplattform des Dienstleistungsportals Bayern zur Verfügung. Über diesen Weg können Sie sicher und ohne technische Hilfsmittel oder umständliche Softwareinstallation auch mit dem Landratsamt korrespondieren. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise unter http://www.eap.bayern.de/sichere-kommunikation.htm. Wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse, Schreiben mit vertraulichem Inhalt über diesen Kommunikationsweg oder weiterhin mit herkömmlicher Briefpost an das Landratsamt zu senden. Das gilt insbesondere für den Bereich der Sozial- und Jugendhilfe.
  3. Zulässige Dateiformate
    Bitte verwenden Sie für Übermittlung von E-Mails bzw. Dateianhängen die nachstehenden Dateiformate

    Mailformate:
    HTML oder TEXT

    Dateianhänge:
    Textdateien ( *.txt )
    Adobe Acrobat (*.pdf)
    Rich Text Format (*.rtf)
    Microsoft Office ab Version 2003 und höher (*.doc, *.docx; *.xls, *.xlsx; …)
    Komprimierte Dateien (*zip) ohne Passwortschutz
    Bilddateien (*:jpg, *jpeg, *.tif, *.tiff)

Die Dateien dürfen eine maximale Größe von 30 MB nicht überschreiten. Dateien, die aktive Inhalte haben (z.B. Makros) oder ausführbar sind (z.B. *.exe oder *.bat) werden nicht akzeptiert. Sollte eine Mail diesen Anforderungen nicht genügen oder aus anderen Gründen vom Landratsamt Fürstenfeldbruck nicht verarbeitet werden können, werden wir Sie nach Möglichkeit darüber informieren.

Bitte teilen Sie uns auch mit, ob und auf welche Weise wir Ihnen zur Beantwortung Ihrer Zusendungen verschlüsselte E-Mails übersenden können. Wenn Sie über keine Möglichkeit zum Empfang verschlüsselter E-Mails verfügen, bitten wir uns zur Beantwortung Ihrer schutzwürdiger Nachrichten Ihre Postanschrift zu nennen.

 

Newsletter
Nutzer der Homepage können sich regelmäßig den Newsletter unterschiedlicher Fachstellen des Landratsamtes zusenden lassen. Dazu können sie sich auf der Homepage im entsprechenden Bereich für den Newsletter anmelden, den sie regelmäßig automatisch per E-Mail erhalten möch-ten. Welche personenbezogenen Daten dabei an das Landratsamt übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske. Die vom Nutzer eingegeben personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung im Landratsamt und für den aus der jeweiligen Eingabemaske ersichtlichen Zweck, zum Beispiel Übersendung der gewünschten Informationen, gespeichert und verarbeitet. Das Landratsamt kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem Landratsamt zuzurechnen ist, nutzt.
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient dem Landratsamt dazu, der betroffenen Person die von ihr gewünschten Dienste, das heißt den Newsletter-Versand anzubieten.

Daten bezüglich der Nutzung des Newsletters (Lesen einzelner Artikel) werden nur in anonymisierter Form erhoben.
Die E-Mail-Adressen für den Versand des Newsletters werden auf einem Server in Deutschland gespeichert und für keine anderen Zwecke als für den Versand des Newsletters verwendet. Die Abonnenten des Newsletters können jederzeit und ohne weitere Voraussetzungen das Abonnement kündigen.

 

Fotoaufnahmen
Im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden bei Veranstaltungen und Terminen Fotos aufgenommen, auf denen Sie gegebenenfalls erkennbar zu sehen sind. Der Aufnahme und/oder einer Veröffentlichung können Sie widersprechen.
Bitte nutzten Sie für Ihren Widerspruch die oben genannten Kontaktdaten.

nach oben