Landratsamt Fürstenfeldbruck
Hilfe in besonderen Situationen
  • Bürgerservice08141-519 999

Wohngeld

Das Wohngeld hilft Menschen, die Wohnkosten zu tragen. Auf Wohngeld besteht ein Rechtsanspruch. Jeder, der die Voraussetzungen erfüllt, kann seinen Anspruch geltend machen. Die Höhe des Wohngeldes hängt ab vom Familieneinkommen, von der monatlichen Miete bzw. Belastung und von der Zahl der Familienmitglieder. Dabei werden in der Regel kinderreiche Familien stärker begünstigt als kleinere Haushalte.

Das Wohngeld wird je zur Hälfte vom Bund und von den Ländern getragen. Im günstigsten Fall senkt das Wohngeld die selbst zu tragende Miete oder Belastung um bis zu 50 Prozent.

Die Einzelheiten regelt das Wohngeldgesetz. Scheuen Sie sich also nicht, uns bzw. Ihre Wohngeldbehörde zu kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen haben. Weiterführende Informationen, sowie Antragsformulare finden Sie hier.

Öffnungsz.

Amt für Soziales - Wohngeldstelle

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Zimmer E 2.01
Oskar-von-Miller-Str. 4 e
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt:
zu erreichen mit der S-Bahn, Haltestelle Fürstenfeldbruck und den Buslinien des MVV mit der Haltestelle Fürstenfeldbruck, Bahnhof.

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Nachmittag nach Terminvereinbarung mit Ihrer zuständigen Sachbearbeitung

Kontakt

Amt für Soziales - Wohngeldstelle

Sachbearbeiter Buchstaben A - KlHerr Entholzner
Telefon08141 519-242
Telefax08141 519219-242
E-MailHerr Entholzner
  
Sachbearbeiter Buchtaben Ko - ZHerr Badstöber
Telefon08141 519-243
Telefax08141 519 219-895
E-MailHerr Badstöber

Downloads

nach oben