Landratsamt Fürstenfeldbruck
Senioren
  • Bürgerservice08141-519 999

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept

Seniorenpolitische Gesamtkonzept für den Landkreis Fürstenfeldbruck (SPGK)

2010 verabschiedete der Kreistag das Seniorenpolitische Gesamtkonzept für den Landkreis Fürstenfeldbruck.

Zentrale Zielsetzung der Seniorenpolitik ist es, die Lebensbedingungen im Landkreis so zu gestalten, dass sie den Bedürfnissen der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger entsprechen. Ein selbstbestimmtes Leben der Seniorinnen und Senioren im vertrauten Umfeld soll so lange wie möglich gewährleistet sein. Eine gut funktionierende ambulante Versorgung, kluge Wohnkonzepte und  eine effektive Vernetzung von ehrenamtlichen und professionellen Unterstützungsangeboten sind hierfür Voraussetzung.

Der demografische Wandel ist für die Kommunen eine besondere Herausforderung, denn die Anzahl der älteren und hochbetagten Menschen wird weiter anwachsen. Die Vorausberechnung des Statistischen Landesamtes ergibt einen starken Zuwachs der Bevölkerung im Landkreis auf ca. 242.000 Personen im Jahr 2035. Trotz dieses Bevölkerungsanstiegs wird der Altersdurchschnitt  dann bei ca. 45 Jahren liegen, wobei die über 65-jährigen mit Abstand die größte Altersgruppe sein werden. Eine nachhaltige und zukunftsorientierte Seniorenpolitik muss zum einen die Bedürfnisse der Seniorinnen und Senioren im Blick haben, aber auch deren Potenziale und Ressourcen nutzen.  Das Seniorenpolitische Gesamtkonzept kann nur den Rahmen vorgeben. Die Umsetzung muss in den Städten und Gemeinden unseres Landkreises erfolgen.

In der Kontaktbox rechts finden Sie das Seniorenpolitische Gesamtkonzept zum Download.

Öffnungsz.

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt :
Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Nachmittag nur nach persönlicher Terminvereinbarung

Kontakt

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept

AnsprechpartnerinFrau Sirtl
Telefon08141 519-957
Fax08141 519219-957
E-MailSeniorenpolitisches Gesamtkonzept
ZimmerB 009

Downloads

nach oben