Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der aktuellen Situation sind persönliche Vorsprachen im Landratsamt Fürstenfeldbruck und seinen Außenstellen nur noch nach Terminvereinbarung möglich. Bitte wägen Sie ab, welche Behördengänge zwingend notwendig sind, und wenden sich dann zur Terminvereinbarung per Email oder Telefon an die zuständige Fachstelle bzw. die/den zuständigen Sachbearbeiter/in.

Der Einlass in das Hauptgebäude findet nur am Haupteingang statt. Alle übrigen Zugänge sind geschlossen.
Besucher sind verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

 

Eingeschränkter Dienstbetrieb der Kfz-Zulassungsstelle Hasenheide

Für den Besuch der Kfz-Zulassungsstelle ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Bürgerinnen und Bürger buchen dazu bitte online einen Termin. Ein Grundkontingent an Terminen wird derzeit jeweils am Montag für die Folgewoche zur Verfügung gestellt. Im Laufe eines jeden Tages werden nach den verfügbaren Kapazitäten weitere Termine zur Buchung freigeschaltet.

 

Aktuelle Hinweise:

  • Anfragen zur Erteilung von Bescheinigungen für Einreisen systemrelevanter Beschäftigter aus Tirol und Tschechien richten Sie bitte per E-Mail an gewerberecht@lra-ffb.de

 


Corona: Aktuelle Regelungen und Informationen

 

Diese Reihenfolge gilt bei der Impfung

Informationen zur Coronavirus-Impfverordnung

 

Registrierung  für eine Corona-Schutzimpfung

Eine Registrierung ist telefonisch oder online möglich. Nach erfolgreicher Registrierung wird zu einem späteren Zeitpunkt wird eine Information mit Terminvorschlägen versendet. Dies kann – in Abhängigkeit der Prioritätenliste – einige Wochen dauern. Anfragen per E-Mail oder persönlich können nicht beantwortet werden.
Wir bitten alle Bürger und Bürgerinnen, auch über 80 Jahre, weiterhin um Geduld bei der Terminvergabe. Bitte kommen Sie nicht ohne Termin zum Impfzentrum.

Online-Registrierung

 Online-Impfregistrierung

 

Informationen zur Online-Registrierung

 

Telefonische Registrierung:
Über die Hotline mit der Rufnummer 08141 / 400450. Die Erreichbarkeit der Hotline richtet sich nach den Öffnungszeiten des Impfzentrums. Diese finden Sie auf der  Internetseite des BRK zum Impfzentrum.
Achtung: Die Hotline sollte nur von Bürgern über 80 Jahren in Anspruch genommen werden, denen eine Online-Registrierung nicht möglich ist. Das Landratsamt selbst vergibt keine Impftermine.

 

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Informationen des Bayerischen Gesundheitsministeriums

Informationen zum Impfzentrum

Antworten auf häufige Fragen

 

Informationen in leichter Sprache:

Corona-Schutzimpfung: Informationen in leichter Sprache


Informationen in Gebärdensprache:

Corona-Schutzimpfung: Informationen in Gebärdensprache

Video: Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Dieser Inhalt wird von einem externen Anbieter zur Verfügung gestellt. Mit der Aktivierung werden personenbezogene Daten (u.a. IP-Adresse) an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Die Nutzung des Inhalts erfolgt außerhalb des Verantwortungsbereichs des Landratsamts Fürstenfeldbruck. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impfzentrum Fürstenfeldbruck

Das Corona-Impfzentrum in Fürstenfeldbruck befindet sich in der Industriestraße 1, Fürstenfeldbruck- Buchenau. Betreiber ist das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Fürstenfeldbruck. Weitere Informationen zum Impfzentrum, u.a. zu Öffnungszeiten, finden Sie auf der Internetseite des BRK Fürstenfeldbruck

Informationen zu Impfungen im Impfzentrum

Erreichbarkeit des Impfzentrums mit dem ÖPNV

Informationen zur Fahrkostenerstattung

 

 

Impf-Statistik:

(Stand Montag, 19.04.2021, 12.00 Uhr)

  • Gesamtzahl Erstimpfungen: 40.822
  • Erstimpfungen Impfzentrum: 35.060
  • Erstimpfungen Arztpraxen: 5.762
  • Zweitimpfungen im Impfzentrum: 14.406

Diese Zahlen werden einmal wöchentlich aktualisiert, das nächste Mal am 27.04.2021

 

 

 

Regeln und Maßnahmen für Kitas  und Schulen

1. Unterrichtsbetrieb an Schulen

Die mit Stand 16.04.2021 vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus  pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) beträgt für den Landkreis Fürstenfeldbruck 145,5.

Somit gilt ab dem 19.04.2021 und bis einschließlich 25.04.2021 folgendes:

  • In der Jahrgangsstufe 4 der Grundschulstufe, der Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen sowie in Abschlussklassen findet Präsenzunterricht (soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann) oder Wechselunterrichtstatt.
  • Die Teilnahme am Präsenzunterricht sowie der Not-und Mittagsbetreuung ist Schülerinnen und Schülern nur erlaubt, wenn sie sich mindestens zwei Mal wöchentlich einem Test in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 unterziehen.
  • An allen übrigen Schularten und Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.

Amtliche Bekanntmachung des Landratsamts Fürstenfeldbruck

 

Weitere Informationen

Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab 12. April 2021

Weitere Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

 

Selbsttests an den Schulen

Ab 12. April dürfen unabhängig von der Inzidenz in der jeweiligen Region nur noch Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen, die

  • in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben oder
  • einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird).

Weitere Informationen

 

 

2. Kindertageseinrichtungen und Kinderpflegestellen:

Die mit Stand 16.04.2021 vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus  pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) beträgt für den Landkreis Fürstenfeldbruck 145,5.

  • Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen sowie Ferientagesbetreuung und organisierte Spielgruppen für Kinder bleiben geschlossen. Regelungen zur Notbetreuung werden vom Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales im Benehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege durch Bekanntmachung erlassen.

Amtliche Bekanntmachung des Landratsamts Fürstenfeldbruck

 

Testpflícht für Kinder mit Symptomen:

Informationen des Bayerischen Familienministeriums

 

Testpflicht für Schulkinder:

Bekanntmachung des Familien- und des Gesundheitsministeriums

 

Weitere Informationen zur Kindertagesbetreuung:

Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

 

 

3. Berufliche Aus-, Fort-und Weiterbildung, Erwachsenenbildung, Musikschulen:

§ 20 der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

 

 

 

Achtung: Besuchsverbot im Klinikum Fürstenfeldbruck
Die Klinikleitung hat für das Klinikum Fürstenfeldbruck ein absolutes Besuchsverbot erlassen. Ausnahmen bestehen für Sterbende und für die Geburtsstation.

Weitere Informationen

 

Spezielle Besuchs- und Schutzregelungen der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für Pflegeheime und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
Für Pflegeeinrichtungen gemäß § 71 Abs. 2 des Elften Buches Sozialgesetzbuch, Altenheime und Seniorenresidenzen sowie Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen im Sinne des § 2 Abs. 1 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch, in denen Leistungen der Eingliederungshilfe über Tag und Nacht erbracht werden gelten gemäß §9 der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung eine Testpflicht und die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Schutzmaske.

12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

 

Corona-Tests mit Analyse durch ein Labor

Bürgerinnen und Bürger können sich für PCR-Tests mit Analyse durch ein Labor an die beiden Bayerischen Testzentren in Fürstenfeldbruck und Germering wenden oder sie suchen einen Arzt auf, der entsprechende PCR-Tests anbietet. Die Testergebnisse liegen nach 24 bis 48 Stunden vor.

Weitere Informationen zu Corona-Tests

 

Bayerische Testzentren in Fürstenfeldbruck und Germering
In den Bayerischen Testzentren in Fürstenfeldbruck und Germering können sich Bürgerinnen und Bürger kostenlos auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 untersuchen lassen. Bürgerinnen und Bürger können zwischen einem Schnelltest und einem Test mit Analyse durch ein Labor wählen. 

Informationen zum Ablauf und zur Online-Registrierung

 

Wo finde ich einen Arzt für PCR-Tests mit Laboranalyse?

Auf der Webseite der Kassenärztliche Vereinigung Bayern können Bürgerinnen und Bürger online nach Ärzten suchen, die Coronatests anbieten. Auf www.kvb.de in der Suchmaske "Arzt-/Psychotherapeutensuche" in der linken Spalte das Feld "Arzt für Coronavirus Test" anklicken sowie Ort und Postleitzahl angeben.

Zur Arztsuche für Corona-Tests

 

 

Schnelltests in den Bayerischen Testzentren, bei Arztpraxen, und Apotheken

Alle Bürgerinnen und Bürger haben Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Schnelltest pro Woche. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Schnelltests und Selbsttests keine absolute Sicherheit geben können. Personen die damit positiv getestet wurden, müssen Ergebnis mit einem PCR-Test mit Laboranalyse überprüfen lassen.

Kostenfreie Schnelltests gibt es ausschließlich bei ausgewählten Ärzten und Apotheken (und von Apotheken betriebenen Testzentren)sowie bei beiden Bayerischen Corona-Testzentren in Fürstenfeldbruck und Germering.

Weitere Informationen zu den Tests

 

Schnelltests in den Corona-Testzentren

Corona-Testzentren Fürstenfeldbruck und Germering

 

Schnelltests in Arztpraxen

Arztpraxen im Landkreis Fürstenfeldbruck mit Schnelltests

 

Schnelltests in Apotheken

Das Angebot der Apotheken wird schrittweise aufgebaut. Interessierte finden im Internet beim Bayerischen Gesundheitsministerium eine Übersicht mit Apotheken mit Testangebot. Bitte scrollen Sie auf der Seite nach unten zu dem Punkt Übersicht der Apotheken mit Corona-Testangebot.

Übersicht Apotheken mit Schnelltests beim Bayerischen Gesundheitsministerium

 

Schnelltest-Stationen in Fürstenfeldbruck und Olching

Die Schnelltest-Stationen arbeiten unabhängig von Testzentren des Landkreises Fürstenfeldbruck und werden von Apothekern oder Ärzten betrieben. Nähere Informationen erhalten Sie bei den jeweiligen Teststationen:

 

  • Fürstenfeldbruck:
    Parkplatz Veranstaltungsforum an der Fürstenfelder Straße;  Parkplatz Hagebaumarkt, Nicolaus-Otto-Straße 3;  Toom-Baumarkt, Cerveteristraße 3;
    www.schnelltestzentrum-ffb.de
  • Olching: Testcenter Hermann-Böcker-Str. 10, 82178 Olching

 

 

Zeigt ein Selbsttest ein positives Ergebnis an, sollte sich die betroffene Person sofort absondern und sich bei einem Arzt oder einem der Bayerischen Testzentren mit einen professionellen PCR-Test testen lassen.

  • Vereinbaren Sie über den Hausarzt oder die Rufnummer 116 117 einen Termin zur PCR-Testung mit Laboranalyse.
  • Oder lassen  sie sich in den Bayerischen Testzentren in Fürstenfeldbruck und Germering lassen: Hierfür ist weiterhin keine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.
    Selbsttest-positive Personen  sollen die Testzentren nur zu den für Personen mit Symptomen und positiven Selbsttestergebnisse reservierten Zeiten besuchen. Vor dem Test in einem Testzentrum ist eine Online-Registrierung erforderlich.

Weitere Informationen zu den Testzentren

 

Ab Vornahme der professionellen PCR-Testung mit Laboranalyse bei einem Arzt oder in einem der Bayerischen Testzentren gelten Selbsttest-positive Personen als Verdachtspersonen im Sinne der Bayerischen Allgemeinverfügung zur Quarantäne und Isolation. Sie sind verpflichtet, sich demnach unverzüglich in Quarantäne.

Die Quarantäne endet mit Vorliegen eines negativen Testergebnisses oder spätestens mit Ablauf des fünften Tages nach dem Tag der PCR-Testung. Ist auch der PCR-Test positiv wird der Betroffene als normaler „Indexfall“ mit Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt, Quarantäneanordnung durch das Gesundheitsamt und anschließender Kontaktpersonenermittlung durch das CTT behandelt.

 

Haben Sie den Verdacht sich angesteckt zu haben, wenden Sie sich bitte  telefonisch an Ihren Hausarzt, den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst oder das zuständige Gesundheitsamt.

Informationstelefon des Staatlichen Gesundheitsamtes Fürstenfeldbruck Telefon 08141 / 519 – 800

Bürgertelefon des Bürgerservice-Zentrums 08141 / 519 - 999

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst Telefon 116 117

Weiterführende Informationen zu Corona finden Sie in den FAQs des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Psychische Krisen

In seelischen Notlagen erhalten Betroffen und ihre Angehörige rund um die Uhr Beratung und Hilfe beim Krisendienst Psychiatrie, Tefefon 0180 / 655 3000 .

 

Corona: Weitere wichtige Informationen

 

Ermittlung von Kontaktpersonen der Kategorie 1

Die Gesundheitsämter in Bayern ermitteln Kontaktpersonen der Kategorie 1. Sollten Sie eine Kontaktperson der Kategorie sein, wird das Contact Tracing Team (CTT) mit Ihnen umgehend Kontakt aufnehmen. Bitte rufen Sie nicht von sich aus an, sondern warten Sie ab, bis Sie vom Landratsamt kontaktiert werden.

 

Hinweise zu Quarantänepflicht von positiv getesteten Personen und Kontaktpersonen

Quarantänepflicht von Personen, die mit professionellen Antigen-Schnelltests positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden

 

Personen, die mit Antigen-Schnelltests für den professionellen Gebrauch positiv getestet wurden, müssen sich in Quarantäne begeben.

Betroffene sind auf Grund staatlicher Anordnung verpflichtet, sich unverzüglich in Isolation zu begeben und das zuständige Gesundheitsamt über das positive Testergebnis zu informieren. Das Gesundheitsamt unterrichtet die betroffene Person  über das weitere Vorgehen und vereinbart mit Ihr den Termin für einen zweiten, professionellen PCR-Test bei einem Arzt oder einem der Bayerischen Testzentren, um die Infektion zu bestätigen.

Informationen zur Isolation von Personen, die mit einem professionellen Antigen-Schnelltest positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden

 

 

 

 

Die offiziellen 7-Tage-Inzidenz-Zahlen für den Landkreis Fürstenfeldbruck, nach denen sich die Bayerische Staatsregierung richtet, finden Sie beim Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und auf dem Dashboard Robert-Koch-Instituts (RKI).

Die vom Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck errechneten 7-Tage-Inzidenz-Zahlen sowie weitere Zahlen zu Infizierten und Genesenen finden Sie auf dieser Seite.

 

 

Schulfahrplan im Regionalbusverkehr ab 15. Februar
Die Schulen in Bayern werden nach und nach wieder für den Präsenzunterricht geöffnet. Im Regionalbusverkehr in den MVV-Verbundlandkreisen und damit auch im Landkreis Fürstenfeldbruck gilt ab Montag, 15. Februar 2021, einheitlich der Schulfahrplan. Die pandemiebedingt eingesetzten „Corona-Verstärker” auf stark frequentierten Schulfahrten verkehren seit 15. März 2021 wieder im Landkreis Fürstenfeldbruck.

 

Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske im ÖPNV
Seit 18. Januar 2021 gilt in den öffentlichen Verkehrsmitteln des Nahverkehrs und den dazugehörigen Einrichtungen im Freistaat Bayern grundsätzlich die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske (Fahrgäste ab 15 Jahren) bzw. Alltagsmaske (Fahrgäste ab 6 Jahren). Weitere Hinweise dazu gibt das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr hier.

 

Weitere wichtige Hinweise zu Fahrten im ÖPNV in der Pandemie

 


Neuigkeiten

München-Augsburg-Radweg ist im Bayernnetz© für Radler

Die rund 80 Kilometer lange Radstrecke von München nach Augsburg wurde in das Bayernnetz© für Radler aufgenommen.

Ein gut ausgebautes Radwegenetz ist ein wichtiger Bestandteil der touristischen Infrastruktur im Landkreis Fürstenfeldbruck. „Dass der Radweg nun mit dem Zeichen des Bayernnetz© für Radler neu ausgeschildert wurde, ist eine Auszeichnung…

mehr

Fertigstellung des Erweiterungsbaus am Landratsamt Fürstenfeldbruck

Die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau des Hauptgebäudes des Landratsamts Fürstenfeldbruck wurden jetzt Mitte April, nach einer Bauzeit von nicht ganz zwei Jahren, abgeschlossen.

Im März 2019 hatte die Stadt Fürstenfeldbruck den Anbau an das Hauptgebäude an der Münchner Straße 32 genehmigt. Der Spatenstich erfolgte am 26. Juni 2019, Baubeginn war im…

mehr

Corona: Vom Ziehen und Lösen der Notbremse

Im Landkreis Fürstenfeldbruck kam es während der Osterferien zweimal zu Änderungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Dies ist Folge des in der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) verankerten inzidenzabhängigen Stufensystems bezüglich der Maßnahmen. Ein solches Stufensystem hatten Bund und Länder vereinbart, um je nach regionalem…

mehr

Corona-Testzentren: Neue Öffnungszeiten ab Montag, 12.04.2021, für Schnelltests und neue Schnellteststrecke

Mit Beginn des Unterrichts nach den Osterferien bieten die beiden Testzentren für Corona-Tests in Fürstenfeldbruck und Germering auch Schnelltests in den frühen Morgenstunden an. Beide Teststationen öffnen von Montag bis Freitag bereits ab 7.00 Uhr für Kinder mit leichten Symptomen, damit diese einen kostenlosen Schnelltest erhalten können. Neu ist eine Teststrecke für Schnelltests im Testzentrum Germering. Zudem können sich Bürgerinnen und Bürger künftig auch für Schnelltests online registrieren.

mehr

ÖPNV im Landkreis Fürstenfeldbruck: Umleitung von MVV-Regionalbuslinien wegen einer Vollsperrung der Fürstenfelder Straße in Fürstenfeldbruck;

Das Landratsamt Fürstenfeldbruck wurde von der Stadt Fürstenfeldbruck informiert, dass in der Zeit vom 12. April bis vsl. 30. April 2021 eine Vollsperrung der Fürstenfelder Straße erfolgt. Die MVV-Regionalbuslinien 736, 823, 825, 839, 840, 843, 844, 873 können nicht mehr durchfahren. Damit entfällt auch die Anfahrt der Haltestellen „Fürstenfelder Straße“ sowie „Realschule“ und „Hans-Sachs-Straße“ für die Schülerinnen und Schüler der Ferdinand-von-Miller Realschule und der Berufsschule Fürstenfeldbruck.

mehr

Pressemitteilungen

20.04.2021

MVV-Regionalbuslinien in Mammendorf müssen umgeleitet werden – Kreisverkehr an der Michael-Aumüller-Straße nach Umbau nicht mehr im Linienbetrieb befahrbar

Ab Montag, 12. April 2021, sollte nach Fertigstellung des umgebauten Kreisverkehres in Mammendorf an der Michael-Aumüller-Straße der lt. Fahrplan…

mehr

20.04.2021

Corona: Gesamtzahl der infizierten und gesundeten Personen im Landkreis Fürstenfeldbruck und in den Städten und Gemeinden, Stand 20.04.2021

Gesamtzahl der infizierten Personen seit Ausbruch der Pandemie: Mit Stand 20.04.2021 (10:00 Uhr) gibt es insgesamt 8.615 Corona-Infizierte mit Wohnsitz im Landkreis Fürstenfeldbruck.

mehr

16.04.2021

Corona: Gesamtzahl der infizierten und gesundeten Personen im Landkreis Fürstenfeldbruck und in den Städten und Gemeinden, Stand 16.04.2021

Gesamtzahl der infizierten Personen seit Ausbruch der Pandemie: Mit Stand 16.04.2021 (10:30 Uhr) gibt es insgesamt 8.448 Corona-Infizierte mit Wohnsitz im Landkreis Fürstenfeldbruck.

mehr

14.04.2021

Frust, Stress, Streit - Familien im dauerhaften Ausnahmezustand

Der Ausnahmezustand im Zusammenhang mit Corona dauert bereits mehr als ein Jahr an. Von der Corona-Pandemie und den Folgen sind alle betroffen.…

mehr

14.04.2021

Verhaltenes Sammlungsergebnis des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. für das Jahr 2020

Landrat Thomas Karmasin bedankt sich ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie den Spenderinnen und Spendern aus dem…

mehr

13.04.2021

Corona: Gesamtzahl der infizierten und gesundeten Personen im Landkreis Fürstenfeldbruck und in den Städten und Gemeinden, Stand 13.04.2021

Gesamtzahl der infizierten Personen seit Ausbruch der Pandemie: Mit Stand 13.04.2021 (10:30 Uhr) gibt es insgesamt 8.276 Corona-Infizierte mit Wohnsitz im Landkreis Fürstenfeldbruck.

mehr

09.04.2021

Corona: Gesamtzahl der infizierten und gesundeten Personen im Landkreis Fürstenfeldbruck und in den Städten und Gemeinden, Stand 09.04.2021

Gesamtzahl der infizierten Personen seit Ausbruch der Pandemie: Mit Stand 09.04.2021 (10:30 Uhr) gibt es insgesamt 8.130 Corona-Infizierte mit Wohnsitz im Landkreis Fürstenfeldbruck.

mehr

08.04.2021

Bauernhofmuseum Jexhof und Sonderausstellung wieder geöffnet

Das Bauernhofmuseum bei Schöngeising öffnet am Freitag, 09. April wieder seine Pforten und ermöglicht damit den Besuch der Sonderausstellung…

mehr

08.04.2021

Corona: Lockerung der Infektionsschutzregeln im Landkreis Fürstenfeldbruck ab Freitag, 09. April 2021

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am Mittwoch, 07.04.2021, für den Landkreis Fürstenfeldbruck einen Inzidenzwert von 84,4. Der Inzidenzwert von…

mehr

Termine & Veranstaltungen

1 Einträge gefunden

23.04.2021 09:00 Uhr

4. Sitzung des Jugendkreistages

Die Tagesordnung zum öffentlichen Teil finden Sie hier. Weitere Informationen zum Jugendkreistag...

mehr

Öffnungsz.

Landratsamt Fürstenfeldbruck

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck

Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4

Bitte beachten Sie: Dies sind die Öffnungszeiten des Bürgerservice-Zentrums. Die Öffnungszeiten und Kontaktdaten der verschiedenen Fachbereiche und Dienststellen entnehmen Sie bitte der Infobox auf den jeweiligen Seiten. 

Öffnungszeiten Bürgerservice-Zentrum

Montag - Donnerstag08.00 - 18.00 Uhr
Freitag08.00 - 16.00 Uhr

Kontakt

Landratsamt Fürstenfeldbruck

Telefon Vermittlung08141 519-0
Telefon Bürgerservice-Zentrum08141 519-999
Fax 08141 519-450
E-Mail

Poststelle

Sicherer Dialog Formular

Downloads


nach oben