Landratsamt Fürstenfeldbruck
Visum für dauerhaften Aufenthalt
  • Bürgerservice08141-519 999

Studium, Sprachkurs, Ausbildung

Ein Visum zum Studium, zur Ausbildung oder zu einem Sprachkurs ist bei der deutschen Botschaft im Heimatland zu beantragen. Das Visum darf nur mit Zustimmung der Ausländerbehörde erteilt werden. Die Zugangsvoraussetzungen für ein Studium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland müssen bereits im Ausland erworben werden. Dagegen können Deutschkenntnisse nach der Einreise erworben werden. Als weitere studienvorbereitende Maßnahme ist auch der Besuch eines Studienkollegs möglich. Die studienvorbereitenden Maßnahmen (Deutschkurse und Studienkolleg) müssen innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen sein. Wenn der Besuch eines Studienkollegs zur Aufnahme des Studiums nicht erforderlich ist und lediglich studienvorbereitende Deutschkurse belegt werden, muss mit dem Studium spätestens nach einem Jahr begonnen werden. Während des Hochschulstudiums berechtigt die Aufenthaltserlaubnis zur Ausübung einer Beschäftigung, die insgesamt 90 Tage oder 180 halbe Tage im Jahr nicht überschreiten darf. Nach erfolgreichem Abschluss eines Studiums kann die Aufenthaltserlaubnis bis zu einem Jahr zur Suche eines angemessenen Arbeitsplatzes verlängert werden. Ein Aufenthalt zur betrieblichen Aus- und Weiterbildung ist nur mit Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit möglich. Ein Aufenthalt zum Besuch von Sprachkursen, die nicht der Studienvorbereitung dienen, ist für die Dauer eines Jahres möglich. Während des Aufenthaltes zum Studium, zur Ausbildung und zum Besuch von Sprachkursen muss der Lebensunterhalt gesichert sein und eine Krankenversicherung bestehen. Eine Änderung des Aufenthaltszwecks während dieser Zeit ist nicht möglich.

Öffnungsz.

Ausländerwesen

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Industriestr. 10 (3. OG)
82256 Fürstenfeldbruck E-Mail: service-auslaenderamt@lra-ffb.de

zu erreichen mit der S-Bahn, Haltestelle Buchenau und den Buslinien 836 und 840 Haltestelle Industriestraße
Öffnungszeiten

 nur mit Terminnur mit Termin
Service-Theke
Mo - Fr.
Do
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
Ausländerbehörde
Mo - Fr.
Do
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
Visumsstelle
Mo - Fr.08.00 - 12.00 Uhr 
Einbürgerungsbehörde
Mo - Do.08.00 - 12.00 Uhr 
Asylbehörde
Mo - Fr.08.00 - 12.00 Uhr 
Leistungsbehörde
Mo - Fr.08.00 - 12.00 Uhr13.00 -16.00 Uhr

Kontakt

Kontakt:

Visabereich: 
Telefax08141 519219-500
E-Mailvisa@lra-ffb.de
Buchstaben:Tel.:Anwesenheit:
A - J-275Mo bis Fr vormittags
K, L-5663Do und Fr vormittags
M - S-534Mo bis Fr vormittags
T - Z-5629Di und Mi vormittags
Schalterbereich Ausländerwesen:
Telefax08141 519219-500
E-Mailaufenthalt@lra-ffb.de
Terminvereinbarungen unter:service-auslaenderamt@lra-ffb.de
Buchstaben:Telefon:Buchstaben:Telefon:
+++ - ALJ-573ALK - BOH-681
BOI - FAI-5665FAJ - HAR-276
HAS - KAQ-5660KAR - MAG-938
MAH - NAR-277NAS - RAI-721
RAJ - SHZ-5664SIA - WAP-5658
WAQ - ZZZ-728  

Hinweis:  Folgende Angaben werden immer benötigt: Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer oder E-Mailadresse.

Downloads

nach oben