Landratsamt Fürstenfeldbruck
Aktuelles
  • Bürgerservice08141-519 999

Projekt: Probier’s aus – künstlerische Angebote für Kinder und Jugendliche

Die Idee zu diesem Projekt wurde im Leitbildprozess des Landkreises zum Themenfeld Kultur erarbeitet. Ziel ist es, mehr Kunst und Kultur in die Schulen zu bringen und dadurch ein Bewusstsein für kulturelle Werte zu schaffen sowie interkulturelle Kompetenzen zu stärken. Um dies ohne Leistungs- und Bewertungsdruck zu ermöglichen, müssen schulische und außerschulische (Bildungs-)Einrichtungen Hand in Hand arbeiten.

Im Laufe der Förderperiode 2022 bis 2025 sollen außerschulische kunsthandwerkliche Angebote für Kinder und Jugendliche im Landkreis Fürstenfeldbruck abgefragt und gesammelt werden. Diese Sammlung wird im Rahmen des Projekts als Broschüre im Print- und Online-Format zusammengefügt und anschließend an entsprechende Einrichtungen wie Schulen und Vereine übergeben. Interessierte können die Aktivitäten dann mit ihren Gruppen besuchen und regionale Kunstangebote praktisch kennenlernen. Die Institutionen erhalten somit eine Handreiche, um kreative Kurse in ihre Bildungsarbeit miteinbeziehen zu können und nicht auf Angebote in umliegenden Städten ausweichen zu müssen. Zusätzlich können die Kurse auch privat, z.B. von Familien in der Ferienzeit, gebucht werden.

Darüber hinaus sollen im Rahmen des Projekts verschiedene vernetzende Veranstaltungen sowie ein Kunstpädagogik-Workshop für Kunstschaffende des Landkreises stattfinden. Ein solcher Workshop fördert neben dem intersektoralen Austausch auch die Vermittlung kunstpädagogischer Kompetenzen und stellt somit sicher, dass neu entwickelte Angebote einen Mehrwert für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen bieten. Damit eröffnet sich auch für Künstlerinnen und Künstler, die im pädagogischen Bereich ggf. noch keine oder wenig Erfahrung mitbringen, die Möglichkeit Projekte anzubieten, ihre Bekanntheit im Landkreis zu steigern sowie damit einhergehend ihre Einkommensquellen zu diversifizieren.

 

Das wollen wir erreichen:

  • Schärfung des Profils des Landkreises Fürstenfeldbruck im Kunst- und Kultursektor
  • Schaffung von Möglichkeiten für schulische und außerschulische Bildung im Bereich bildende Kunst
  • Bewusstseinsbildung für kulturelle Werte und Stärkung (inter-)kultureller Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen sowie Förderung der Kreativität ohne Leistungs- und Bewertungsdruck
  • Förderung der Vernetzung der regionalen Kultur- und Kulturszene sowie Unterstützung nach der Pandemie

 

Das haben wir vor:

  • Zusammenführen von Projektbeteiligten in Arbeitsgruppen und Netzwerkveranstaltungen
  • Recherche, Anfrage und Sammlung von regionalen außerschulischen Kunst- und Kulturangeboten (Fokus: bildende Kunst)
  • Planung und Umsetzung eines Kunstpädagogik-Workshops
  • Erstellung und Veröffentlichung einer Broschüre/eines Online-Katalogs
  • Dokumentation

 

 

Das Regionalmanagement im Landkreis Fürstenfeldbruck wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.
nach oben