Landratsamt Fürstenfeldbruck
Jagd, Forst und Fischerei
  • Bürgerservice08141-519 999

Fischerei

Wenn Sie in Bayern den Fischfang ausüben wollen, müssen Sie einen gültigen Fischereischein und in der Regel einen gültigen Erlaubnisschein bei sich führen und diesen auf Verlagen den Aufsichtspersonen zur Prüfung aushändigen.

Den Fischereischein können Sie bei Ihrer örtlich zuständigen Wohnortgemeinde beantragen. Den Erlaubnisschein erhalten Sie in der Regel vom Fischereiberechtigten oder vom Pächter des jeweiligen Gewässers.

Das Landratsamt hat im Fischereirecht insbesondere folgende Aufgaben:

  • Genehmigung der Elektrofischerei
  • Bestätigung von Fischereiaufsehern
  • Genehmigung zur Ausstellung von Fischereierlaubnisscheinen
  • Genehmigung von Fischereipachtverträgen
  • Genehmigung von fischereirechtlichen Besatzmaßnahmen
  • Einzelfallausnahmen von Fangbeschränkungen nach Zeit und Maß
  • Festlegung von Schonbezirken und zusätzlichen Schonzeiten
  • Genehmigung von Schlämmen und Mähen von Wasserpflanzen

Kontaktbox

Öffnungsz.

Öffnungsz.

Untere Jagdbehörde

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Referat 41
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck


zu erreichen mit der S-Bahn, Haltestelle Fürstenfeldbruck und den Buslinien 844 und 815 Haltestelle Landratsamt

Öffnungszeiten

Montag - Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Nachmittag nach Terminvereinbarung mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter

Kontakt

Kontakt

Untere Jagdbehörde

SachbearbeiterHerr Betz
Telefon08141/519-357
E-MailHerr Betz
VertreterHerr Dax
Telefon08141 519-273
E-MailHerr Dax
Telefax08141 43283

Downloads

Downloads

nach oben