Landratsamt Fürstenfeldbruck
Wasserrecht
  • Bürgerservice08141-519 999

Überschwemmungsgebiete

Die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen, dass wir unsere Einstellung vom „Kampf gegen“ in einen „Umgang mit“ Naturgefahren ändern müssen. Überschwemmungen sind natürliche Phänomene, die immer wieder auftreten und nicht vollständig kontrollierbar sind. Auch der Schutz durch technische Bauwerke ist begrenzt. Wer in gefährdeten Gebieten lebt, muss das Risiko kennen und vorbereitet sein.

Gewässer in den Städten und Gemeinden

 

Amper   

Amtsblatt 20.08.2018

Amtsblatt 21.05.1980

 

Finsterbach   

 

Glonn  

 

Maisach   

 

Rambach, Aubach und Schweinbach 

Starzelbach 

 

Starzel-, Ascher-,Gröbenbach

Öffnungsz.

Wasserrecht

Landratsamt Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck

Nutzen Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel für die Anfahrt :
Ab Haltestelle Landratsamt mit
Bus 815 oder 844 von und zur S4
Bus 825, 839, 840 zur S4 Öffnungzeiten
Montag - Donnerstag08.00 - 16.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Wir bitten Sie, Termine vorab telefonisch zu vereinbaren

Kontakt

Überschwemmungsgebiete:

Sachgebietsleitung:

Frau Andexer

E-Mail: Frau Andexer

Fax: 08141/ 519-219897

 

Zuständige Sachbearbeiter/In und Fachabteilung:

Verwaltung:

Frau Andexer

Telefon: 08141/ 519-362

E-Mail: Claudia Andexer

Gemeinden: Germering, Gröbenzell

 

Herr Fraunhofer

Telefon: 08141/ 519-474

E-Mail: Markus Fraunhofer

Gemeinden: Alling, Althegenenberg, Mittelstetten, Puchheim

 

Herr Picha

Telefon: 08141/ 519-932

E-Mail: Günther Picha

Gemeinden: Emmering, Olching

 

Herr Schlör

Telefon: 08141/ 519-367

E-Mail: Simon Schlör

Gemeinden: Egenhofen, Eichenau, Maisach, Schöngeising

 

N.N.

Telefon: 08141/ 519-524

E-Mail:

Gemeinden:  Adelshofen, Fürstenfeldbruck, Grafrath, Hattenhofen,Jesenwang, Kottgeisering, Landsberied, Oberschweinbach, Mammendorf, Moorenweis, Türkenfeld

 

 

 

Downloads

nach oben